7-8a/2016 Heizung

Wärmepumpen in Smart Grids

Schaltzyklen bei Referenzbetrieb (links) und bei marktoptimiertem Betrieb (rechts). Credit: AIT

Ein Kommentar zur Studie des AIT über Flexibilität, „Power to Heat“ und Lastausgleich.

von: Tara Esterl und Andreas Zottl

Wärmepumpen zählen zu den effizienten und zukunftsweisenden Technologien, die teilweise über einen eigenen thermischen Speicher als auch über die thermische Masse des Gebäudes und somit über einen thermischen Pufferspeicher verfügen, wodurch Flexibilität, im Kontext zu "Power to Heat" und Lastausgleich, zur Verfügung gestellt werden kann.

Studien zeigen, dass Stromnetze vor folgenden Herausforderungen stehen:

  • Aufnahme von Strom aus einer Vielzahl von dezentralen Anlagen, die den Strom überwiegend in die Mittel- und Niederspannungsnetze einspeisen;
  • Stark fluktuierende, oftmals schwer prognostizierbare, Produktionskapazitäten der Erneuerbaren, die zu großen Erzeugungsschwankungen und Netzinstabilitäten führen und die es daher intelligent auszugleichen gilt.

Eine größere Anzahl von Wärmepumpen bietet die Möglichkeit in Form von Pooling zu einem gemeinsamen virtuellen Großspeicher zum Lastausgleich beizutragen. Das AIT (Austrian Institute of Technology) analysiert im Zuge der von der FFG (nationale Förderungsinstitution für die unternehmensnahe Forschung und Entwicklung in Österreich) geförderten Projekte Annex 42 und iWPP-Flex die technischen Möglichkeiten sowie die ökonomischen/regulatorischen Rahmenbedingungen von weitgehend vom Stromanbieter gesteuerten Wärmepumpen zum Lastausgleich in intelligenten Netzen in Österreich.

Lesen sie den ungekürztenKommentar ab Seite 48 der aktuellen Ausgabe 7-8a/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © Sanitär-Heinze GmbH & Co. KG

Zauberhafte Eröffnung einer Bäderausstellung: Sanitär-Heinze eröffnete am Freitag, den 05.04.2024 mit großer Begeisterung die langersehnte,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © PREFA | Croce & Wir

UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HOMA Pumpenfabrik GmbH

HOMA erweitert wirkungsstarke Chopperpumpen-Baureihe um DN 80-Variante: Textilien, Hygienetücher, Plastik und Holz belasten unsere Abwässer immer…

Weiterlesen
© Frauenthal Handel Gruppe AG

Das Warten hat für Installateure, Elektriker und Anlagenbauer ein Ende. Das Vollsortiment der erfolgreichsten Exklusivmarke der Branche wird – online…

Weiterlesen
Alle Fotos: © EVN / Raimo Rudi Rumpler

Wer sich mit dem Thema Photovoltaik auseinander setzt, findet im Internet viele unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Informationen. EVN…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Stender

Die Rahmenbedingungen, Pläne und Visionen für eine Fortsetzung des PV-Rekordausbaus in Österreich standen im Mittelpunkt des diesjährigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Ideal Standard, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Badlösungen für den Wohn, Gewerbe- und Gesundheitsbereich, hat kürzlich sein neues…

Weiterlesen
Alle Fotos: © JU.connects GmbH

Die e-nnovation Austria, Österreichs neue Fachmesse für Energie, Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik, wird im März 2025 erstmals stattfinden.…

Weiterlesen
Trox / Screenshot

Wer in Lüftungsgeräte investieren will, muss unzählige Faktoren berücksichtigen, um am Ende bei einem System zu landen, das alle individuellen…

Weiterlesen
© EVN / Imre Antal

Bis heute sorgt das EVN Kraftwerk Theiß für die sichere Energieversorgung im Osten Österreichs. Dabei ist der historische Standort seit Jahren stark…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Förderung für Bad und Heizung in der Stadt

Datum: 15.04.2024
Ort: Wien, SHL-Center

Ersthelfer Ausbildung – 8 Stunden Kurs (Auffrischung)

Datum: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Ort: Wien, Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs