###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Heizung

Weltrekord aus Österreich: Erste Pelletheizung auf Transatlantik-Segelschiff

Alle Fotos: © ÖkoFEN
Pelletsheizung auf Segelschiff „Grain de Sail II“
Alle Fotos: © ÖkoFEN

Kaffee und Kakao segeln ab Mitte Mai umweltschonend auf dem Segelschiff „Grain de Sail II“ zwischen New York und Saint-Malo in Frankreich. Das Besondere dabei: Die neunköpfige Crew wird auf ihren Reisen von einer innovativen Pelletheizung der Firma ÖkoFEN gewärmt. Das umweltfreundlichste und modernste Segel-Frachtschiff mit Pelletsheizung verbindet ab sofort New York und Saint-Malo in Frankreich. 97 Prozent Emissionen können auf diesem Wege eingespart werden.

von: Redaktion

Unsere Pelletsheizung an Bord des Segelschiffes 'Grain de Sail II' markiert einen wichtigen Schritt für die nachhaltige Seefracht. Wir freuen uns, dieses Pionierprojekt mit Know-how aus Österreich unterstützen zu können", so Stefan Ortner, Geschäftsführer von ÖkoFEN. Das Segel-Frachtschiff „Grain de Sail II“ verkörpert eine neue Ära der umweltfreundlichen Transatlantik-Transporte. Zwischen New York und Saint-Malo transportiert das 52 Meter lange Schiff monatlich bis zu 350 Tonnen Kaffee, Kakao und andere nachhaltige Güter verteilt auf 290 Europaletten. Die Jungfernfahrt der „Grain de Sail II“ ging Ende April dieses Jahres erfolgreich über die Bühne. Ab Mitte Mai segelt das Schiff 14-tägig umweltfreundlich Fracht zwischen den beiden Städten.

Zweimaster mit österreichischem Pelletkessel

Eine Besonderheit des Zweimasters, der mit einer Geschwindigkeit von 22 Stundenkilometern segelt, ist sein österreichischer Pelletkessel. Der erste jemals auf einem Segel-Frachtschiff verbaute Pelletkessel wurde in Österreich, in Niederkappel im Mühlviertel entwickelt. Die „Grain de Sail II“ sei mehr als nur ein Transportschiff, sie sei ein Symbol für die Transformation fossiler Transportsysteme auf Erneuerbare, so die Betreibergesellschaft Grain de Sail. Der 44 und 48 Meter hohe Zweimaster ist ein Leuchtturmprojekt sauberer Langstreckenlogistik, sind sich die Experten einig. Die Mission „Klima- und Umweltschutz“ ist bei ÖkoFEN seit der Gründung tief verwurzelt: „Uns war sofort klar, dass wir bei dieser Pionierleistung dabei sein wollen. Wenn wir möchten, dass die Klimakrise nicht zur Klimakatastrophe wird, dann müssen wir an allen Stellschrauben drehen, die uns zur Verfügung stehen. Mit einer monatlichen Reisedistanz von rund 11.000 Kilometern und über 100.000 Kilometern pro Jahr wird diese Pelletsheizung zur meistgereisten der Welt – ein Weltrekord“, so Ortner.

Mehr Informationen unter oekofen.com


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © HL

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die moderne Optik eines fugenlosen Badezimmers und verzichten bewusst auf herkömmliche Fliesen. Ein…

Weiterlesen
Alle Fotos: Sanha

Trinkwasser in der EU muss hohen Anforderungen entsprechen. Dies betrifft insbesondere alle Werkstoffe in Kontakt mit Trinkwasser. Zu diesem Zweck…

Weiterlesen
© Kermi GmbH

Heizung und Lüftung sind ­zentrale Themen in Sanitärräumen. Für innovative Lösungen wurde ein Anbieter bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Artweger

Schon auf den ersten Blick offenbart die neue Artweger PRESTIGE ihre Stärke. Das völlig neue Designkonzept mit dem schmalsten Drehrohr-Scharnier am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martina Winkler

Design, Sonnenschein und alles, was das Bad begehrt: Der Salone del Mobile wurde dieses Jahr von 16. bis 21. April ausgetragen, und – so, wie wir es…

Weiterlesen
© ACO

Auf der Frauenthal Expo 2024 präsentierte ACO erstmals die ACO ShowerDrain Public X. Die Wärmetauscher-Duschrinne ermöglicht nachhaltiges Duschen in…

Weiterlesen
© HOLTER

HOLTER erhöht 2024 die Transparenz seiner Nachhaltigkeitsinitiativen mit der Veröffentlichung des ersten Grundlagendokuments für den…

Weiterlesen
© Kaldewei

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Georgina Trimbusch, ­Managerin Public Relations bei Kaldewei, ihre…

Weiterlesen
© Karlich

Das fünfte Interview unserer Serie der Landesinnungsmeister-Gespräche führte uns ins Burgenland – doppelte Förderung im Heizbereich und großer Bedarf…

Weiterlesen
© Adrian Batty / ValenceStudio

Oder: Updates von KMU Forschung Austria und Branchenradar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten


Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs