###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

Zwischen historischem Erbe und zeitgenössischem Design: das Victoria- Jungfrau Grand Hotel & Spa

Alle Fotos: © Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa / Gregoire Gardeffe
Die «Grande Dame» der Schweizer Luxushotellerie: Das Victoria-Jungfrau blickt auf eine bewegte, über 150-jährige Geschichte zurück.
Alle Fotos: © Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa / Gregoire Gardeffe

Am Fuß der Alpengipfel Eiger, Mönch und Jungfrau, zwischen Thuner- und Brienzersee, befindet sich das traditionsreiche Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa. Das mondäne Haus verbindet den Geist des ausgehenden 19. Jahrhunderts mit modernem Interior Design und gehört zu den exklusivsten Adressen der Schweiz. In den Bädern sorgt heute Madison von Dornbracht für Sinnlichkeit und Opulenz.

von: Redaktion

Privathaus, Pension, Grandhotel: Das Victoria-Jungfrau blickt auf eine bewegte, über 150-jährige Geschichte zurück. 1856 erwarb ein junger Geschäftsmann das ehemalige Arzthaus, das malerisch am alleegesäumten Höheweg von Interlaken liegt. Innerhalb weniger Jahre verwandelten die renommierten Architekten Friedrich Studer und Horace Edouard Davinet das Gebäude in ein prachtvolles Refugium für die Wohlbetuchten ihrer Zeit. Zur Jahrhundertwende verband schließlich ein neuer, kuppelgekrönter Mittelbau das Victoria mit dem anliegenden Hotel Jungfrau – und machte das erweiterte Grandhotel endgültig zu einer Schweizer Ikone der Belle Époque. Hier residierten königliche Häupter und Gelehrte, Schriftsteller und Kunstschaffende aus aller Welt, darunter Marc Twain und der Kaiser von Brasilien.

Der Charme dieser Epoche ist noch immer überall im Hotel zu spüren: in den goldenen Spiegeln, den stuckverzierten Räumen und funkelnden Kristallleuchtern. Heute vermengt sich dieses historische Erbe mit zeitgenössischen Designelementen. Die gelungene Kombination aus Tradition und Moderne findet sich im luxuriösen Spa, den drei Restaurants und zwei Bars ebenso wieder wie in den 216 Zimmern und Suiten. Letztere sind großzügig und komfortabel gestaltet: Lichtdurchflutete Räume sowie helle Parkettböden werden hier ergänzt um ein klassisch stilvolles Mobiliar, edle Seidenstoffe und eine harmonisch abgestimmte Farbpalette. Teppiche mit abstrakten Farbmustern setzen dabei immer wieder überraschende Kontraste.

Die Badezimmer sind auf ähnliche Weise gestaltet: Weißer, von hellgrauen Schleiern durchzogener Marmor ist hier stilprägend. In großen Fliesen bedeckt er Wände wie Böden und kommt auch an den Waschtischen zur Anwendung. Seit den umfassenden Renovierungsarbeiten zwischen 2021 und 2023 ist in allen Bädern Madison von Dornbracht verbaut. Die nostalgisch elegante Armatur scheint wie geschaffen für dieses Ambiente: Mit ihrer Formensprache weckt sie Erinnerungen an die Badkultur vergangener Tage, während die Oberfläche in Chrom sich harmonisch in das Gesamtensemble einfügt. Ganz wie das Victoria-Jungfrau selbst verbindet Madison so den Glanz der Vergangenheit mit Wohlgefühl und kontemporärem Luxus.

Mehr Informationen unter dornbracht.com


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © HL

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die moderne Optik eines fugenlosen Badezimmers und verzichten bewusst auf herkömmliche Fliesen. Ein…

Weiterlesen
Alle Fotos: Sanha

Trinkwasser in der EU muss hohen Anforderungen entsprechen. Dies betrifft insbesondere alle Werkstoffe in Kontakt mit Trinkwasser. Zu diesem Zweck…

Weiterlesen
© Kermi GmbH

Heizung und Lüftung sind ­zentrale Themen in Sanitärräumen. Für innovative Lösungen wurde ein Anbieter bereits mehrfach ausgezeichnet.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Artweger

Schon auf den ersten Blick offenbart die neue Artweger PRESTIGE ihre Stärke. Das völlig neue Designkonzept mit dem schmalsten Drehrohr-Scharnier am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Martina Winkler

Design, Sonnenschein und alles, was das Bad begehrt: Der Salone del Mobile wurde dieses Jahr von 16. bis 21. April ausgetragen, und – so, wie wir es…

Weiterlesen
© ACO

Auf der Frauenthal Expo 2024 präsentierte ACO erstmals die ACO ShowerDrain Public X. Die Wärmetauscher-Duschrinne ermöglicht nachhaltiges Duschen in…

Weiterlesen
© HOLTER

HOLTER erhöht 2024 die Transparenz seiner Nachhaltigkeitsinitiativen mit der Veröffentlichung des ersten Grundlagendokuments für den…

Weiterlesen
© Kaldewei

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Georgina Trimbusch, ­Managerin Public Relations bei Kaldewei, ihre…

Weiterlesen
© Karlich

Das fünfte Interview unserer Serie der Landesinnungsmeister-Gespräche führte uns ins Burgenland – doppelte Förderung im Heizbereich und großer Bedarf…

Weiterlesen
© Adrian Batty / ValenceStudio

Oder: Updates von KMU Forschung Austria und Branchenradar.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten


Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs