Heizung

20 Jahre EEG – ein Erfolgsmodell

WELTEC BIOPOWER GmbH (2)
Durch das EEG und seine Anpassungen an neue Marktbedingungen wurden stetig neue Technologien hervorgebracht, die heute unverzichtbarer Bestandteil in vielen rentablen Energieanlagen sind.
WELTEC BIOPOWER GmbH (2)

Mit der Einführung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes wurde in Deutschland der Grundstein zum Ausbau erneuerbarer Energien gelegt. Darin wurden zwei elementare Ziele verankert: Zum einen erhielt Strom aus regenerativen Quellen im Netz Vorrang gegenüber konventionellem Strom. Zum anderen wurde Investitionssicherheit für die Marktakteure geschaffen, indem der Gesetzgeber Vergütungssätze für das Angebot erneuerbarer Energien fixierte.

von: Redaktion

Die Entwicklung der vergangenen 20 Jahre spricht für sich – das EEG ist ein Erfolgsmodell: Seit dem Inkrafttreten ist der Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch kontinuierlich gestiegen; von 6,2 Prozent im Jahr 2000 auf 42,1 Prozent in 2019. Diese Quote entspricht 244 Milliarden Kilowattstunden aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse. Davon gehen 11 Prozent auf Bioenergie zurück. Bei der Wärmeerzeugung beträgt der Anteil Erneuerbarer 39 Prozent, wovon sogar 34 Prozent auf Bioenergie basieren. „Regenerative Energien sind also hierzulande die Stromquelle Nummer eins und das EEG als wirksames Instrument ist weltweit zum Vorbild für einen systematischen, gesellschaftlich akzeptierten Ausbau avanciert“, unterstreicht Jens Albartus,der Geschäftsführer des Biogasanlagenherstellers WELTECBIOPOWER. „Durch das Gesetz und seine Anpassungen an neue Marktbedingungen wurden zudem stetig neue Technologien hervorgebracht, die heute unverzichtbarer Bestandteil in vielen rentablen Energieanlagen sind“, berichtet Albartus. Gerade die Innovationen sind die Treiber des weltweiten Ausbaus erneuerbarer Energien, an dem deutsche Unternehmen einen großen Anteil haben. So hat sich auch WELTEC seit der Gründung im Jahr 2001 vom Pionier der Biogasbranche zu einem wichtigen Akteur der Energiewende entwickelt. Mit seinen nachhaltigen Technologien und grundlegenden Werten ist der Biogasspezialist global erfolgreich und leistet seinen Beitrag zum Umweltschutz. Ein Ausweis des Erfolgs ist etwa die über dem Branchendurchschnitt liegende Exportquote: Im Laufe der Jahre wurden über 300 Anlagen in 25 Ländern auf 5 Kontinenten geplant und errichtet. Außerdem hat WELTEC selber über 100 Millionen Euro in eigene Biogasanlagen investiert, die in ganz Deutschland betrieben werden.
„Um die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben und um weiterhin die Arbeitsplätze in dieser Branche zu sichern, müssen wir uns jetzt in Deutschland verstärkt den Bestandsanlagen widmen und dringend intelligente Anschlusslösungen finden; speziell für diejenigen, die in nächsten Jahren aus der 20-jährigen EEG-Förderung fallen“, betont Jens Albartus. Dafür gilt es sich zu engagieren, denn Biogas wird unabhängig von Wind und Sonne produziert und ist daher eine wichtige Säule im erneuerbaren Energiemix. „Darüber hinaus ist Biomethan – das veredelte Biogas – ein wichtiger, CO2-neutraler und nachhaltiger Kraftstoff in der Verkehrswende“, bilanziert Jens Albartus.


Das könnte Sie auch interessieren

SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
SHK Essen

Die Vorbereitungen für die auf den 1. bis 4. September 2020 verschobene SHK ESSEN laufen auf Hochtouren. Dabei stellt sich die Fachmesse für Sanitär,…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Zukunftsforum Gas 2020

Datum: 16. Juni 2020 bis 17. Juni 2020
Ort: Palais NÖ, Wien

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 17. Juni 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTM2 Software Seminar

Datum: 01. Juli 2020 bis 02. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine