Sanitär

Beste Bäder

Quelle: SHK eG
Quelle: SHK eG

Ein völlig neues Konzept für den alljährlichen Badplanungswettbewerb hatte die SHK eG dieses Jahr für ihre Mitglieder in petto.

von: Redaktion

Mit einem völlig neuen Konzept wartete 2021 die SHK eG bei ihren Mitgliedern zum alljährlich anstehenden Badplanungswettbewerb auf. Vormals entschied eine Fachjury über den Erfolg der besten Bäder Deutschlands und Österreichs der teilnehmenden SHK Mitgliedsbetriebe. Die Besonderheiten dieses Jahr: Die SHK kreierte ein reines Online-Konzept mit Votingportal zum Abstimmen für jedermann. Außerdem erweiterte die SHK neben dem Titel „Badplaner des Jahres 2021“ das Wettbewerbskonzept für ihre deutschen Mitglieder um den Titel „Heizungsspezialist 2021“. Damit gibt sie auch Mitgliedern mit Heizungsexpertise die Möglichkeit, von der Wettbewerbsteilnahme zu profitieren. Voraussetzung für die Teilnahme bei den SHK Online-Awards blieb weiterhin, dass die Bad- und Heizungskonzepte real für Kunden geplant und umgesetzt worden.
Das Wettbewerbsprinzip 2021 lautete, so viele Stimmen wie möglich einzusammeln und somit das eigene Projekt weit nach vorn zu bringen. Diese neue Vorgehensweise erlaubte den teilnehmenden SHK Mitgliedern ihren Wettbewerbserfolg selbst voranzutreiben - unabhängig von einer Fachjury. Ziel des Wettbewerbs war es außerdem, dass die Mitgliedsbetriebe durch die Online-Abstimmung mehr Aufmerksamkeit und Reichweite im Internet auf ihre Wettbewerbsteilnahme und somit auf ihren Betrieb schaffen. Unterstützt wurden sie durch die SHK durch eine umfassende Online-Kampagne in den sozialen Netzwerken sowie durch weitere Marketingaktionen.
Über 100 Bad- und Heizungsprojekte wurden von den SHK Mitgliedern eingereicht. „Badplaner des Jahres 2021“ konnten die drei Kandidaten aus Deutschland und Österreich werden, die besonders gelungene Kundenbäder zum Thema „Kleine Bäder ganz groß“ umsetzten und dafür die meisten Stimmen erlangten. Den Titel „Heizungsspezialist 2021“ vergab die SHK an die drei Teilnehmer mit der höchsten Anzahl an Stimmen für ihr innovativstes Heizungsprojekt. Alle Teilnehmer hatten knapp drei Monate Zeit auf „Stimmenfang“ gehen, um bis zum Votingende am 07. Mai 2021 um 16 Uhr ihre Chance auf das Siegertreppchen zu maximieren.
Da aufgrund der Corona-Situation in Folge der SHK Jahreskongress auf einen späteren Ausweichtermin gesetzt werden musste, geschah die Verkündung der Gewinner in Deutschland über eine kleine Online-Veranstaltung mit Einladung der Wettbewerbssponsoren Badea, Keramundo/Raab Karcher, Buderus und Paradigma. Großen Dank zollt die SHK den beteiligten Lieferantenpartnern, die zur Realisierung des Wettbewerbs beitrugen. Eine Live-Prämierung der Sieger erfolgt nachträglich am 03. September 2021 zur Gemeinschaftsveranstaltung der SHK eG und GARANT Bad + Haus in Kassel.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs