6 + 7-8/2020

Das Klima betrifft uns alle und jede Stimme zählt!

Klimavolksbegehren
Emil Biller ist Aktivist für das Klimavolksbegehren. Mehr Informationen unter www.klimavolksbegehren.at
Klimavolksbegehren

Ein heißer Sommer mit Dürre und ­Unwettern steht uns bevor. Die Auswirkungen der Klimakrise sind heute präsent wie eh und je, auch wenn sie aktuell durch die Corona-Krise in den Hintergrund ­gedrängt wurden.

von: Emil Biller

Um eine Trendwende in der Klimakrise einzuleiten, muss die Politik die Rahmenbedingungen für den nachhaltigen Umbau unseres Alltags und unserer Wirtschaft schaffen. Die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus durch strikte politische Maßnahmen beweist, dass Krisen erfolgreich bekämpft werden können, wenn es den politischen Willen dazu gibt. Und genau diesen Willen, um auch die Klimakrise zu bekämpfen, fordert das Klimavolksbegehren von der Politik ein. Das Klimavolksbegehren wird getragen von einem zivilgesellschaftlichen, parteiunabhängigen Zusammenschluss aus Menschen, denen die Zukunft der Welt und ihrer Kinder am Herzen liegt. Der inhaltliche Fokus der Forderungen liegt auf der Um-setzung der im schwarz-grünen Regierungsprogramm festgeschriebenen Klimaneutralität Österreichs bis zum Jahr 2040. Außerdem soll der Klimaschutz bei allen zukünftigen Gesetzen mitbedacht und in der Verfassung verankert werden. Besonders wichtig ist auch die Miteinbeziehung klimafreundlicher Alternativen und nachhaltiger Energie im Hinblick auf anstehende Investitionen und Hilfspakete. Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Situation sollen durch die Umsetzung eines Klima-Corona-Deals zahlreiche nachhaltige und krisenresistente Jobs geschaffen und die – eigentlich für das Jahr 2022 geplante – ökosoziale Steuerreform vorgezogen werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass Österreich seine im Pariser Klimaabkommen festgesetzten Ziele erreicht. Das Klimavolksbegehren kann von 22. bis 29. Juni in jedem Gemeindeamt in ganz Österreich oder online mit Handysignatur unterschrieben werden.

Lesen Sie den ungekürzten Kommentar auf Seite 11 der aktuellen Ausgabe 6 + 7-8/2020!


Das könnte Sie auch interessieren

Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
Pechal

Am heimischen Sanitärmarkt dominieren internationale Konzerne – rein österreichische Produzenten gibt es kaum. Drei österreichische Hersteller, die…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTM2 Software Seminar

Datum: 08. September 2020 bis 09. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine