Heizung Klima-Lüftung

Der Wärmepumpenmarkt wächst ständig

FläktGroup Austria GmbH
FläktGroup Austria setzt auf Ecodan Produkte von Mitsubishi Electric.
FläktGroup Austria GmbH

Im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres ist der Wärmepumpenmarkt in Österreich wieder um 11 Prozent gewachsen, den höchsten Marktanteil dabei erreichen hier die Luft/Wasser Systeme.

von: Redaktion

Die FläktGroup Austria GmbH setzt daher auf die Ecodan Produkte von Mitsubishi Electric und bietet das gesamte Mitsubishi Electric Portfolio von 4 bis 23KW Leistung an, ergänzt durch die auf die Reglerfunktionalität angepassten FläktGroup Speicher, Puffer und hydraulischen Weichen sind so hocheffiziente und betriebssichere Lösungen möglich. Durch die Selbstlernfunktion der Heizkurve erreichen die Wärmepumpen die bestmöglichen Wirkungsgrade da kein Grad zu viel an Wärme erzeugt werden muss sondern sich die Regelung an das Gebäude selbststätig anpasst und so im Vergleich zu einer fix eingestellten Heizkurve immer  effizienter im Betrieb ist, und effizienterer Betrieb bedeutet auch geringere Betriebskoste. Um dem wachsenden Markt und den Anforderungen im Bereich der eingesetzten Kältemittel und deren Treibhauspotential sowie den Vorgaben der Schallwerte in den Bundesländern gerecht zu werden sind  die neuen Mitsubishi Electric Ecodan Baureihen in Split Version von 4KW, 6KW und 8KW sowie als Monoblock von 6 bis 11,2KW ab Herbst 2019  lieferbar, welche mit dem neuen Kältemittel R32 ein Höchstmaß an Effizienz bei einem gleichzeitig niedrigen GWP bieten. Diese neuen Ecodan Wärmepumpen können mit den bewährten Inneneinheiten aus dem Ecodan Portfolio kombiniert werden. Auch bei den Innenheiten  ist durch die Einführung der Reglergeneration FTC6 die bewährte Technik weiterentwickelt worden. So leitet jetzt ein Startassistent den Inbetriebnehmer durch die Konfiguration, die Warmwasserbereitung wird nun mittels zweier Fühler noch effizienter und bietet  eine hocheffiziente, auf den Nutzer angepasste Warmwasserbereitung. Um den Anspruch der Anlagenbetreiber in Bezug auf den Warmwasserkomfort vollständig zu erfüllen ergänzen ein 170l und ein 300l Speichermodul mit Edelstahlwarmwasserspeicher das bewährte 200l Speichermodul.  Dass diese Geräte zu den leisesten Luft-Wasser Wärmepumpen am Markt gehören, die Einbindung in Photovoltaiksysteme serienmäßig möglich ist und mittels optionalem, universellem Gateway einfach in ein KNX oder Smarthome System integriert werden können sowie durch den flächendeckenden FläktGroup Kundendienst in Betrieb genommen und gewartet werden, rundet das gesamte Paket ab.

Mehr Informationen unter: www.flaktgroup.at


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: Screenshot

Um den CO2-Fußabdruck weiter zu reduzieren, hat GF Piping Systems Indien Solarzellen installiert, und generiert jährlich rund eine Gigawattstunde.

Weiterlesen
Quelle: GROHE

Vom 7. bis zum 9. März 2023 lädt GROHE zu einem digitalen Summit auf der Erlebnisplattform GROHE X ein.

Weiterlesen
Quelle: Global Carbon Budget 2022, Earth Syst. Sci. Data, 14, 4811–4900, https://doi.org/10.5194/essd-14-4811-2022, 2022

Kreisläufe sind essenzielle Bestandteile jedes Ökosystems. Das gilt auch für den Kohlenstoff, dessen Bilanz wurde und wird jedoch durch die…

Weiterlesen
Alle Bilder: Dornbracht

Der neue Planning Guide von Dornbracht verspricht Inspiration und Hilfe bei der Umsetzung von Duschanwendungen.

Weiterlesen
Quelle: Flamco GmbH

Flamco bietet die Simplex-Designarmatur nun auch in dunkler Farbe an.

Weiterlesen
Quelle: Zukunft Handwerk

Auf der IKK classic Stage stellt Deutschlands größte handwerkliche Krankenversicherung ihre neue Studie „Wie gesund ist das Handwerk?“ vor. Tipps für…

Weiterlesen
Quelle: HL Hutterer & Lechner

Schallschutz beim Duschen gemäß ÖNORM B8115-2: Ruhe in den eigenen vier Wänden ist ein Grundbedürfnis. Um auf das Wohlbefinden seiner Nachbarn nicht…

Weiterlesen
Quelle: IBC Solar

IBC SOLAR unterstützt ein Tiny House-Projekt der Hochschule Coburg.

Weiterlesen
Quelle: AdobeStock

Die Technik macht’s: Heizen mit Holz muss für die Umwelt keine übermäßige Belastung sein.

Weiterlesen
Quelle: ASCR

Die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR) hat mit Wien Energie an drei niederösterreichischen Schulen zum Thema Lichtszenarien geforscht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 29. November 2022
Ort: Hornberg

Inspektion & Reinigung von Wohnraumlüftungen

Datum: 30. November 2022
Ort: Wien

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs