Erfolgsgeheimnis

Seit mehr als 140 Jahren wird GROHE von den „Masters of Technology“ geprägt, den Erfindern, Entwicklern und Herstellern, deren kreative DNA in das Unternehmen eingeflossen ist. Credit: Grohe (alle Fotos!)

Grohe Armaturen – Innovationsführerschaft dank einzigartiger Technologien.

von: Redaktion

Die hochtechnologischen Grohe Kartuschen haben eine Besonderheit, die keine andere Kartusche besitzt: Sie bieten das unvergleichliche Grohe SilkMove® Erlebnis, das eine seidenweiche Leichtgängigkeit des Bedienhebels und eine sensible Feinsteuerung von Wassermenge und -temperatur ermöglicht. Dieser außergewöhnliche Bedienkomfort entsteht durch das Zusammenspiel von mehr als zehn hochwertigen Komponenten einer jeden Kartusche. Wichtigster Bestandteil sind zwei Scheiben aus einer weltraumerprobten Keramiklegierung, die in Präzision übereinander gleiten. Ihre spiegelglatten Oberflächen werden bereits bei der Fertigung mit einer speziellen Schmiermittelschicht mit Teflon-Technologie gefettet. Mikrofeine Poren in der Keramiklegierung dienen als Schmiermittelreservoir, wodurch die Scheiben ein Armaturenleben lang geschmeidig bleiben. Und wie funktioniert die Kartusche im Innern der Armatur? Der Bedienhebel ist über ein solides Verbindungselement mit den Keramikscheiben verbunden und überträgt dadurch seine Bewegung auf das Steuerteil. Das Anheben des Hebels gibt in der Kartusche den Wasserweg frei, durch die Schwenkbewegung ändern sich die Mengenanteile von Warm- und Kaltwasser. Für die Bedienung des Hebels sind auch nach Jahren der Nutzung nur die gleichen niedrigen Betätigungskräfte nötig - ein Pluspunkt, durch den sich Grohe Armaturen von anderen abheben.

Einzigartiger Vergleichstest internationaler Hersteller
Die beständige Funktionalität bestätigt auch der TÜV SÜD, der in einem groß angelegten Vergleichstest zur mechanischen Belastbarkeit die Armaturen neun namhafter internationaler Hersteller geprüft hat. Dieser Dauergebrauchstest simulierte etwa 20 Jahre Nutzung und höchste Beanspruchung. Zu den untersuchten Eigenschaften gehörten die Bedienkräfte bei der Bewegung des Hebels, der so genannte Losreißmoment nach längerer Nichtbenutzung, die Präzision bei der Handhabung sowie die Dichtheit. Grohe konnte sich dank der ausgezeichneten Grohe SilkMove® Technologie souverän als Sieger durchsetzen.

Das Kartuschen-Kompetenzcenter
Das Zentrum der Grohe Kartuschen befindet sich am Standort Hemer. Hier produziert das Unternehmen unterschiedliche Kartuschenvarianten für die Armaturenproduktion weltweit in den Größen 28, 35, 46 und 56 Millimeter. Diese kommen je nach Armaturendurchmesser und Zapfstelle sowie nach benötigten Durchflusseigenschaften zum Einsatz. So hat GROHE in diesem Jahr seine bisher filigranste Armatur mit der neuen 28-Millimeter-Kartusche auf den Markt gebracht: Essence in S-Größe, die mit einer Auslaufhöhe von 111 Millimetern und einem zierlichen Hebel sowohl durch Bedienkomfort als auch durch perfekte Proportionen überzeugt. Pro Jahr kann Grohe in Hemer bis zu 5,4 Millionen Kartuschen mit einer Größe von 46 Millimetern produzieren und 4,8 Millionen Kartuschen in 35-Millimeter-Größe. Alle in Hemer gefertigten Kartuschen bestehen aus hochwertigen Präzisionsbauteilen. An zwei vollautomatischen Fertigungsstraßen, die jeweils drei Arbeiter pro Schicht bedienen, setzen Maschinen die Einzelteile in Maßarbeit zusammen. Alle Teile müssen einem hundertprozentigen Drucktest mit 16 bar standhalten und werden genauestens kalibriert. Schon kleinste Abweichungen würden die Meisterleistung der Kartuschen schmälern.


Das könnte Sie auch interessieren

Werbe Akademie und Österreichische Marketing Gesellschaft feierten die Jahrgangsbesten der Lehrgänge Online Marketing und Social Media Management am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bulgari Hotels

Tokio, Rom und Paris: Eine Geschichte aus drei Städten. In den letzten drei Jahren hat der kultige Juwelier Bulgari seine Kollektion internationaler…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Hoval

Nachhaltige Stromversorgung: Auf den Dächern des Logistikzentrums in Marchtrenk hat der Raumklima-Spezialist Hoval kürzlich eine neue…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HKI

HKI Präsidentin Christiane Wodtke verleiht HKI Zukunftspreis 2024 an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Der HKI Industrieverband Haus -, Heiz…

Weiterlesen
© Austria Solar

Seit 1. Juli 2024 wird der Heizkesseltausch mit Solaranlage mit einem Solarbonus von 2.500 Euro belohnt, wenn davor eine Holzheizung oder Wärmepumpe…

Weiterlesen
© ÖkoFEN

Der Pelletheizung-Weltmarktführer ÖkoFEN belegt unter allen österreichischen Unternehmen im Bereich Holzenergie den ersten Platz in der Kategorie…

Weiterlesen
© HARO

Die innovative HARO WC Sitz Finder App: Ein neuer WC-Sitz muss her, aber welcher passt? Wer schon einmal eine Ersatzbeschaffung getätigt hat, kennt…

Weiterlesen
© Fröling

Der Heizkesselspezialist Fröling aus Grieskirchen ist mit dem bedeutendsten Wirtschaftspreis Oberösterreichs - dem Pegasus – in der Kategorie…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Austria Email

Jetzt mit dem Heizungstausch starten – Förderungen sind nur bis 2026 gesichert. Austria Email erweitert das flüsterleise Monoblock Sortiment jetzt um…

Weiterlesen
Alle Fotos: © AG Reederei Norden-Frisia / CONTI+

Seit mehr als 150 Jahren betreibt die AG Reederei Norden-Frisia den Fährverkehr zu den Inseln Norderney und Juist. Insgesamt zwölf Fähr-, Fahrgast-…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

18. Kinder Business Week

Datum: 22.07.2024 bis 26.07.2024
Ort: wko campus Wien, Währinger Gürtel 97

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (2. Durchgang)

Datum: 23.07.2024 bis 14.08.2024
Ort: Wien

Branchentreff DIREKT - Bad . Heizung . Service

Datum: 25.09.2024
Ort: Salzburg

Technik Update, Kooperationsseminar

Datum: 06.11.2024
Ort: Jenbach, Schalserstraße 43, HTL

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs