12/2021 Sanitär

Fokus: ganz klar auf Liefersicherheit

Quelle: Conform
Die Serie Xanadu setzt Kontraste in Szene und ­unterstützt eine persönliche Akzentuierung.
Quelle: Conform

Lieferengpässe bei Rohstoffen und Vorprodukten haben weite Teile der Wirtschaft erfasst und ­machen zunehmend auch der Badmöbelindustrie zu schaffen. Dazu kommen weitere krisenbedingte Effekte wie inflationäre Preiserhöhungen bei Vorlieferanten, hohe Energiepreise und Kostensteigerungen in allen Fertigungsbereichen ... Der Markt ist unberechenbar, der Ausblick unsicher. In der Tiroler Industriemanufaktur Conform scheinen die Uhren aber noch etwas anders zu ticken.

von: Martin Pechal

Von den Holzwerkstoffen über Metallkomponenten bis zu Verpackungsmaterialien: In der Möbelproduktion werden Produkte knapp. Was lange kaum vorstellbar war, ist nun allgegenwärtig – der Mangel. Und dieser trifft den Handel, das Handwerk und letztendlich den Kunden, der mit teils empfindlichen Lieferverzögerungen zu rechnen hat. „Zusätzlich zu den real gestiegenen und in der öffentlichen Wahrnehmung wohl noch etwas höher eingeschätzten Preisen kann die vermeintlich fehlende Lieferfähigkeit wohl ein entscheidendes Kriterium für die weiteren Marktszenarien sein“, merkt Herbert Schwingenschuh von Conform Badmöbel dazu an.
Beim Tiroler Hersteller setzt man voll und ganz auf Stabilität und agiert nach wie vor mit Lieferzeiten rund um neun Arbeitstage. Dafür wurde in den vergangenen ­Monaten nicht nur in eine vorausschauende Disponierung und Lagerkapazitäten investiert, sondern auch in Werksanlagen und Maschinenpark, die Fertigungsprozesse und Workflow auf neue Levels heben sollen.

Umfangreiche Investitionen und innovative Produktentwicklungen
Trotz Unwägbarkeiten und unsicheren Ausblicken geht man bei Conform mit Optimismus und großem Elan ins kommende Jahr. „Die neuen Be- und Verarbeitungsmaschinen laufen inzwischen im Vollbetrieb, und mit der Entwicklung eines ganz besonderen Badmöbel-Programms haben wir uns ein Herzensprojekt erfüllt. Und auch in den Bestandsserien haben wir spannende Anpassungen und vielfältige Updates mit neuen Formen, trendigen Materialien und Farben geplant“, so Herbert Schwingenschuh.

Diesen Beitrag finden Sie ungekürzt auch ab Seite 32 der aktuellen Ausgabe 12/2021!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: WKÖ/Skills Austria/Florian Wieser

Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpfen von 20. bis 23. Jänner bei AustrianSkills in Salzburg um die Qualifikation für die kommenden Welt- und…

Weiterlesen
Quelle: WKO / Landesinnung Kärnten

Die Lehrlinge sind die Zukunft der Branche – Teil 2 unserer Interview-Serie mit den ­Landeslehrlingswarten kommt diesmal aus Kärnten.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Holzhausen Geschäftsführerin Gabriele Ambros

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

WIFI Online Infotage

Datum: 17. Januar 2022 bis 20. Januar 2022
Ort: Online

AustrianSkills in Salzburg

Datum: 20. Januar 2022 bis 23. Januar 2022
Ort: Salzburg

Seminarreihe 1 – Produktwelt verstehen

Datum: 28. Januar 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine