3/2023 Klima-Lüftung

Für die Gäste nur das Beste

Alle Fotos: FläktGroup Austria GmbH
Kühlen im Sommer, heizen in der kalten Jahreszeit und gleichzeitig die Luft filtern. Die Lakeside Luxury Apartments in Zell am See wurden mit Split-Klimaanlagen von Mitsubishi Electric ausgestattet.
Alle Fotos: FläktGroup Austria GmbH

Top Produkte, sorgfältige Planung, Ausführung und Wartung sind die optimalen Voraussetzungen für Kundenzufriedenheit.

von: Manfred Strobl

Zwischen dem Kitzsteinhorn und dem Zeller See befinden sich die Lakeside Luxury Apartments in absolut zentraler Lage. Die Gäste gehen nur fünf Minuten zu Fuß zur Areitbahn Talstation, dem Einstieg ins Schigebiet Schmittenhöhe, und 50 m zur Schibushaltestelle, der sie dann zum Gletscherschigebiet Kitzsteinhorn befördert.

Moderne Technik und Ambiente
Die Anlage verbindet alpinen Lifestyle mit exklusiver Ausstattung und österreichischer Gemütlichkeit. Alle Apartments verfügen über eine voll ausgestattete Küche mit Induktionsherd, Backofen, Geschirrspüler, Kühlschrank mit Tiefkühlfach, Kaffeemaschine und Wasserkocher. Jedes Apartment hat mindestens einen Balkon oder eine Terrasse. Jedes Schlafzimmer hat ein eigenes Badezimmer mit Dusche. Alle Fenster sind mit Lärmschutzverglasung und Raffstores versehen. Die exklusiven Penthäuser sind mit einer eigenen Sauna und einer Klimaanlage ausgestattet – und jetzt sind wir beim eigentlichen Thema: der Klimatisierung der Suiten.

Anspruchsvolle Raumkonzepte
Gemeinsam mit dem Planungsbüro Kaiser-Tech GmbH aus Bramberg am Wildkogel in Salzburg und der Hauschild Installationen GmbH & Co KG aus Mittersil wurde bei der Ausstattung auf hochwertige Materialien und moderne Raumgestaltung gesetzt. Die Wahl fiel auf die Mitsubishi-Electric-Diamond-Wandge­räte MSZ-LN von FläktGroup Austria GmbH. Mit diesen Produkten lassen sich anspruchsvolle Raumkonzepte verwirklichen, ohne auf eine hocheffiziente und komfor­table Klimatisierung verzichten zu müssen. Das Diamond-Wandgerät hat zwei unabhängig voneinander arbeitende Ausblaslamellen. Diese können den Luftstrom in unterschiedliche Richtungen leiten und die Raumluft besonders komfortabel verteilen.

Sensor steuert den Luftstrom
Der serienmäßig integrierte 3D i-see-Sensor erkennt die Anwesenheit und Position der Personen im Raum und richtet den Luftstrom so aus, dass Zugerscheinungen durch die ­Klimaanlage vermieden werden.
Bei den Mitsubishi-Electric-Wandgeräten stimmen auch die inneren Werte. Das Luft­reinigungssytem Plasma-Quad-Plus, mit leistungsfähiger Plasmatechnologie, filtert sogar mikroskopisch kleine Partikel aus der Luft. Die patentierte Mitsubishi-Electric-Beschichtung beugt Staub- und Schmutzanhaftung auf dem Filter vor. Neben Bakterien, Viren, Allergenen und Staub entfernt der Plasma-Quad-Plus-Filter auch sehr effektiv Mikropartikel.
Die Hyper-Heating-Technologie wurde von Mitsubishi Electric speziell für sehr kalte Umgebungsbedingungen entwickelt. Sie verbessert die Leistung der Anlage und ermöglicht es, 100 Prozent Heizleistung bis -15 °C Außentemperatur aufrecht zu erhalten und eine Beheizung sogar bis -25 °C sicherzustellen.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 50 der aktuellen Ausgabe 3/2023 oder am AustriaKiosk!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © Sanitär-Heinze GmbH & Co. KG

Zauberhafte Eröffnung einer Bäderausstellung: Sanitär-Heinze eröffnete am Freitag, den 05.04.2024 mit großer Begeisterung die langersehnte,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © PREFA | Croce & Wir

UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HOMA Pumpenfabrik GmbH

HOMA erweitert wirkungsstarke Chopperpumpen-Baureihe um DN 80-Variante: Textilien, Hygienetücher, Plastik und Holz belasten unsere Abwässer immer…

Weiterlesen
© Frauenthal Handel Gruppe AG

Das Warten hat für Installateure, Elektriker und Anlagenbauer ein Ende. Das Vollsortiment der erfolgreichsten Exklusivmarke der Branche wird – online…

Weiterlesen
Alle Fotos: © EVN / Raimo Rudi Rumpler

Wer sich mit dem Thema Photovoltaik auseinander setzt, findet im Internet viele unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Informationen. EVN…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Stender

Die Rahmenbedingungen, Pläne und Visionen für eine Fortsetzung des PV-Rekordausbaus in Österreich standen im Mittelpunkt des diesjährigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Ideal Standard, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Badlösungen für den Wohn, Gewerbe- und Gesundheitsbereich, hat kürzlich sein neues…

Weiterlesen
Alle Fotos: © JU.connects GmbH

Die e-nnovation Austria, Österreichs neue Fachmesse für Energie, Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik, wird im März 2025 erstmals stattfinden.…

Weiterlesen
Trox / Screenshot

Wer in Lüftungsgeräte investieren will, muss unzählige Faktoren berücksichtigen, um am Ende bei einem System zu landen, das alle individuellen…

Weiterlesen
© EVN / Imre Antal

Bis heute sorgt das EVN Kraftwerk Theiß für die sichere Energieversorgung im Osten Österreichs. Dabei ist der historische Standort seit Jahren stark…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Förderung für Bad und Heizung in der Stadt

Datum: 15.04.2024
Ort: Wien, SHL-Center

Ersthelfer Ausbildung – 8 Stunden Kurs (Auffrischung)

Datum: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Ort: Wien, Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs