###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

Gerd Dengler im Art Room Würth Austria

Alle Fotos: © Pamela Schmatz
Alle Fotos: © Pamela Schmatz

Am 13. Mai 2024 fand die Vernissage zur neuen Kunstausstellung „Den Meistern der Malkunst“ mit Werken von Gerd Dengler im Art Room Würth Austria statt. Für die musikalische Untermalung sorgte ein Trio der Würth Philharmoniker. Auch Maria Würth war zu Gast bei der Vernissage. Der Künstler war persönlich anwesend.

von: Redaktion

Der Titel der neuen Ausstellung „Den Meistern der Malkunst“ bringt es auf den Punkt: Die ausgewählten Gemälde des Malers Gerd Dengler fokussieren auf Werke oder Stile bedeutender Künstler, darunter Ikonen wie Vincent van Gogh, Edward Hopper, Max Beckmann oder Andy Warhol.

Die Ausstellung wurde durch Geschäftsführer Mario Schindlmayr und C. Sylvia Weber, Direktorin der Sammlung Würth, eröffnet. Die Geschäftsbereichsleiterin für Kunst und Kultur in der Würth-Gruppe beschreibt die Werke des Künstlers wie folgt: „Es ist ein ebenso heiteres wie unterhaltsames Rätselraten mit der Kunst, das Gerd Dengler uns anbietet. Wer mitmacht, seien Sie gewiss, hat den Vorteil und das Vergnügen.“

Gerd Dengler – Den Meistern der Malkunst. Sammlung Würth und Leihgaben

Gerd Dengler, 1939 in Karlsbad geboren, studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Erich Glette. Dort lehrte er als Professor von 1975 bis 2005 Malerei, Grafik und Kunsterziehung. Dengler widmete sich ab 1982 dem Aufbau der renommierten Sommerakademie Neuburg an der Donau, der er als künstlerischer Leiter lange Zeit vorstand. Internationale Ausstellungen, Studienaufenthalte in Olevano Romano und an der Villa Massimo in Rom spiegeln ein breites Interessensspektrum eines Künstlers und Akademieprofessors wider, der mit Lust, Scharfsinn, offenen Augen und Geist durch Kunstwelten streift und daraus eigene Parodien und Hommagen formt. Gerd Dengler lebt und arbeitet in Fahlenbach und im bayerischen Wiesbach.

25 Jahre Art Room Würth Austria

C. Sylvia Weber freut sich über das 25-jährige Jubiläum der österreichischen Kunstdependance – ein wichtiger kultureller Impulsgeber für die Region Böheimkirchen und den westlichen Wienerwald: „Der Art Room Würth Austria, von Ernst Huss gemeinsam mit Würth erbaut und von Attersee ansprechend ausgestaltet und geschmückt, wird heuer 25 Jahre alt. Eine besondere Architektur war und ist bis heute immer auch ein großes Anliegen von Reinhold Würth. 50 Ausstellungen haben 99.400 Besucherinnen und Besucher seither gesehen. Die Sammlung Würth konnte hier schon so manchen Meilenstein in ihrer Geschichte setzen. Zu diesem Anlass gratulieren wir allen Verantwortlichen und dem Ort Böheimkirchen selbst mit großem Dank.“ An dieses Jubiläum erinnern soll auch ein Gastgeschenk aus der Firmenzentrale in Künzelsau – die „Figur 1000“ aus Cortenstahl von Horst Antes, ein in der Sammlung Würth und international weit darüber hinaus bekannter Künstler.

Impressionen der Ausstellung und Fotos der Vernissage

Die aktuelle Ausstellung „Den Meistern der Malkunst“ kann bis 28. März 2025 bei freiem Eintritt besucht werden.

Mehr Informationen unter wuerth.at


Das könnte Sie auch interessieren

Werbe Akademie und Österreichische Marketing Gesellschaft feierten die Jahrgangsbesten der Lehrgänge Online Marketing und Social Media Management am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bulgari Hotels

Tokio, Rom und Paris: Eine Geschichte aus drei Städten. In den letzten drei Jahren hat der kultige Juwelier Bulgari seine Kollektion internationaler…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Hoval

Nachhaltige Stromversorgung: Auf den Dächern des Logistikzentrums in Marchtrenk hat der Raumklima-Spezialist Hoval kürzlich eine neue…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HKI

HKI Präsidentin Christiane Wodtke verleiht HKI Zukunftspreis 2024 an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Der HKI Industrieverband Haus -, Heiz…

Weiterlesen
© Austria Solar

Seit 1. Juli 2024 wird der Heizkesseltausch mit Solaranlage mit einem Solarbonus von 2.500 Euro belohnt, wenn davor eine Holzheizung oder Wärmepumpe…

Weiterlesen
© ÖkoFEN

Der Pelletheizung-Weltmarktführer ÖkoFEN belegt unter allen österreichischen Unternehmen im Bereich Holzenergie den ersten Platz in der Kategorie…

Weiterlesen
© HARO

Die innovative HARO WC Sitz Finder App: Ein neuer WC-Sitz muss her, aber welcher passt? Wer schon einmal eine Ersatzbeschaffung getätigt hat, kennt…

Weiterlesen
© Fröling

Der Heizkesselspezialist Fröling aus Grieskirchen ist mit dem bedeutendsten Wirtschaftspreis Oberösterreichs - dem Pegasus – in der Kategorie…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Austria Email

Jetzt mit dem Heizungstausch starten – Förderungen sind nur bis 2026 gesichert. Austria Email erweitert das flüsterleise Monoblock Sortiment jetzt um…

Weiterlesen
Alle Fotos: © AG Reederei Norden-Frisia / CONTI+

Seit mehr als 150 Jahren betreibt die AG Reederei Norden-Frisia den Fährverkehr zu den Inseln Norderney und Juist. Insgesamt zwölf Fähr-, Fahrgast-…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

18. Kinder Business Week

Datum: 22.07.2024 bis 26.07.2024
Ort: wko campus Wien, Währinger Gürtel 97

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (2. Durchgang)

Datum: 23.07.2024 bis 14.08.2024
Ort: Wien

Branchentreff DIREKT - Bad . Heizung . Service

Datum: 25.09.2024
Ort: Salzburg

Technik Update, Kooperationsseminar

Datum: 06.11.2024
Ort: Jenbach, Schalserstraße 43, HTL

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs