###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Sanitär

Serie MODUS wird um neue Dusch-Produkte ergänzt

© SCHELL GmbH & Co. KG
Neu im Sortiment der Serie MODUS von Armaturenhersteller Schell: prak-tische Lösungen für die Dusche.
© SCHELL GmbH & Co. KG

Die Serie MODUS von Schell steht für funktionale, formschöne und gleichzeitig preiswerte Armaturen für Waschtisch und Dusche. Nun hat der Armaturenhersteller die beliebte Serie um mehrere Produkte für die Dusche erweitert.

von: Redaktion

Bewährte Lösungen für Waschtisch und Dusche

Im Bereich Waschtisch-Armaturen bietet Schell elektronische Armaturen und Einhebelmischer. Die berührungslosen Armaturen MODUS E, als Stand- oder Wandauslauf-Armatur erhältlich, minimieren das Risiko von Schmierinfektionen. Regelmäßige Stagnationsspülungen unterstützen den Erhalt der Trinkwassergüte. So leisten sämtliche Modelle der Modus E ihren Beitrag zum Schutz von Nutzer- und Trinkwasserhygiene.

Die robusten Einhebelmischer der Serie MODUS stehen in vier Varianten zur Verfügung: mit Bügel- oder Designhebel, mit Basic- oder ThermoProtect-Kartusche. Die innovative ThermoProtect-Technologie sorgt bei allen damit ausgestatteten Waschtisch-Armaturen MODUS für zuverlässigen Verbrühungsschutz. Damit sind sie ideal für den Einsatz in Sanitärräumen geeignet, die beispielsweise von Kindern, Senioren oder Menschen mit eingeschränktem Reaktionsvermögen genutzt werden.

Auch die Aufputz-Duscharmatur MODUS MD-T ist für einen zuverlässigen Verbrühungsschutz mit ThermoProtect-Technologie ausgestattet. Im normalen Gebrauch lässt sich die Wassertemperatur des Brausethermostats bis auf 38°C einstellen, durch die Entriegelung der Temperatursperre ist eine Erhöhung auf maximal 43°C möglich. Zusätzlich bietet die IsoBody-Technologie Verbrennungsschutz, da das thermisch entkoppelte Gehäuse nahezu die Umgebungstemperatur beibehält.

Neue Duschlösungen im Sortiment

Als Ergänzung für die Serie MODUS im Bereich Dusche hat Schell zwei neue Brausegarnituren ins Sortiment aufgenommen. Sie bestehen jeweils aus einer Wandhalterung, wahlweise mit 680 mm oder 900 mm Länge, einem flexiblen Schlauch und einer dreistrahligen Handbrause. Die Wandhalter lassen sich flexibel auf der Stange verschieben. Auf diese Weise können bereits vorhandene Löcher genutzt werden und zusätzliche Bohrungen entfallen – eine echte Arbeitsersparnis bei der Badrenovierung. Die Brausehalterung kann im eingebauten Zustand für Links- oder Rechtshänder ummontiert werden. Sie verfügt auch über einen Drehgriff mit Flügelkontur, der beim Einrasten mit einem hörbaren Klick schließt – so kann die Handbrause einfach und komfortabel in der gewünschten Höhe justiert werden. Die Handbrause gibt es auch als Einzelprodukt – wahlweise dreistrahlig in den Stärken Soft, Vital und Power oder einstrahlig in der soften Strahlvariante. Beide Schell Handbrausen verfügen über leicht zu reinigende Antikalknoppen und sind dank integriertem Durchflussbegrenzer besonders wassersparend. Selbst bei vollem Duschstrahl verbrauchen sie maximal 9,5 Liter pro Minute. Besonders praktisch: das Schell Komplett-Set. Darin ist alles enthalten, was man für die Gestaltung eines modernen Duschbereichs braucht: die Aufputz-Duscharmatur MODUS MD-T sowie eine Brausegarnitur mit Wandhalterung in 900 mm Länge, inklusive flexiblem Schlauch in 1500 mm Länge und dreistrahliger Handbrause. Die neuen MODUS Produkte sind ab Frühjahr 2024 lieferbar.

Fazit

Schell ergänzt die Serie MODUS, bestehend aus elektronischen Waschtisch-Armaturen, Einhebelmischern und Aufputz-Duscharmatur MD-T, um praktische Lösungen für die Dusche: Ob vorkonfektioniert zu Brausegarnitur und Komplett-Set oder als Einzelprodukte überzeugen sie durch leichte Anbringung und komfortablen, wassersparenden Gebrauch.  

Mehr Informationen unter schell.eu


Das könnte Sie auch interessieren

Werbe Akademie und Österreichische Marketing Gesellschaft feierten die Jahrgangsbesten der Lehrgänge Online Marketing und Social Media Management am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bulgari Hotels

Tokio, Rom und Paris: Eine Geschichte aus drei Städten. In den letzten drei Jahren hat der kultige Juwelier Bulgari seine Kollektion internationaler…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Hoval

Nachhaltige Stromversorgung: Auf den Dächern des Logistikzentrums in Marchtrenk hat der Raumklima-Spezialist Hoval kürzlich eine neue…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HKI

HKI Präsidentin Christiane Wodtke verleiht HKI Zukunftspreis 2024 an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Der HKI Industrieverband Haus -, Heiz…

Weiterlesen
© Austria Solar

Seit 1. Juli 2024 wird der Heizkesseltausch mit Solaranlage mit einem Solarbonus von 2.500 Euro belohnt, wenn davor eine Holzheizung oder Wärmepumpe…

Weiterlesen
© ÖkoFEN

Der Pelletheizung-Weltmarktführer ÖkoFEN belegt unter allen österreichischen Unternehmen im Bereich Holzenergie den ersten Platz in der Kategorie…

Weiterlesen
© HARO

Die innovative HARO WC Sitz Finder App: Ein neuer WC-Sitz muss her, aber welcher passt? Wer schon einmal eine Ersatzbeschaffung getätigt hat, kennt…

Weiterlesen
© Fröling

Der Heizkesselspezialist Fröling aus Grieskirchen ist mit dem bedeutendsten Wirtschaftspreis Oberösterreichs - dem Pegasus – in der Kategorie…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Austria Email

Jetzt mit dem Heizungstausch starten – Förderungen sind nur bis 2026 gesichert. Austria Email erweitert das flüsterleise Monoblock Sortiment jetzt um…

Weiterlesen
Alle Fotos: © AG Reederei Norden-Frisia / CONTI+

Seit mehr als 150 Jahren betreibt die AG Reederei Norden-Frisia den Fährverkehr zu den Inseln Norderney und Juist. Insgesamt zwölf Fähr-, Fahrgast-…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

18. Kinder Business Week

Datum: 22.07.2024 bis 26.07.2024
Ort: wko campus Wien, Währinger Gürtel 97

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (2. Durchgang)

Datum: 23.07.2024 bis 14.08.2024
Ort: Wien

Branchentreff DIREKT - Bad . Heizung . Service

Datum: 25.09.2024
Ort: Salzburg

Technik Update, Kooperationsseminar

Datum: 06.11.2024
Ort: Jenbach, Schalserstraße 43, HTL

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs