GROHE passt krisenbedingt die Produktion an

GROHE
GROHE passt die Produktion in Europa aufgrund der Covid-19 Krise an.
GROHE

GROHE, eine weltweit führende Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen, hat einen nächsten Schritt zum Schutz seiner Mitarbeiter an den europäischen Produktionsstandorten umgesetzt.

von: Redaktion

Für die drei deutschen Produktionsstandorte wurden die Produktionspläne und Abläufe angepasst, um die aktuellen offiziellen Empfehlungen und Richtlinien hinsichtlich Hygienemaßnahmen und Sicherheit der Mitarbeiter umzusetzen. Die Produktion in Albergaria, Portugal, wird ab dem 30. März 2020 ausgesetzt, um den neuesten durch die Regierung ausgegebenen Vorschriften und der sich verschärfenden Situation in dieser Region Rechnung zu tragen. Es ist derzeit geplant, den Betrieb am 12. April 2020 wieder aufzunehmen. Das strukturierte und geordnete Herunterfahren der Produktion in Albergaria wurde eingeleitet. Neben den europäischen Werken folgt auch die Produktionsstätte in Klaeng, Thailand, strengen Verfahren, so wie unter anderem Temperaturkontrollen, um stark erhöhte Hygienestandards und die Sicherheit für die Mitarbeiter zu gewährleisten. Mit diesen Maßnahmen will GROHE die Sicherheit und Gesundheit seiner Mitarbeiter weiter schützen und die allgemeinen Anstrengungen zur Eindämmung der Pandemie unterstützen. Für alle Standorte werden die geltenden Vorschriften und Maßnahmen fortlaufend überprüft und bei Bedarf angepasst. GROHE arbeitet gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern unter Berücksichtigung der Gegebenheiten und Anforderungen einzelner Märkte eng an der Steuerung der Lagerbestände und des Service-Levels in der EMENA-Region. „Mit der Verbreitung des neuartigen Coronavirus erleben wir weltweit eine beispiellose Situation. In den letzten Wochen haben die Auswirkungen sowohl auf die Gesellschaft als auch auf die Wirtschaft zugenommen. Angesichts der Gesamtdynamik haben wir frühzeitig damit begonnen, die sich rasch verändernden Umstände fortlaufend zu bewerten, um notwendige Maßnahmen festzulegen. Jetzt verschärfen wir die bereits bestehenden Maßnahmen zum weiteren Schutz unserer Mitarbeiter", sagt Thomas Fuhr, COO Fittings LIXIL International und CEO Grohe AG.


Das könnte Sie auch interessieren

Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen
Alex Dwyer for AXOR

Genauso wie bei der Premiere 1994 ist AXOR Starck mit ihrer radikalen Einfachheit und tiefem Respekt für Wasser als Quelle des Lebens heute immer…

Weiterlesen
Dietmar Mathis

Durch ein gemeinsames Projekt von Hansesun und dem ORF Vorarlberg, sowie die Unterstützung der Vorarlberger Bevölkerung, konnte Anfang Juli eine…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Webinar - Neues zum Thema Lüftung

Datum: 16. April 2020
Ort: Online

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. April 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. April 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. April 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine