###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

Hansgrohe feiert 100 Jahre Ausbildung

Alle Fotos: © Hansgrohe SE
Der erste bei Hansgrohe dokumentierte Lehrbrief stammt von Karl Wäckerle. Er erlernte von 1924 bis 1926 in Schiltach den Beruf des Metalldrückers.
Alle Fotos: © Hansgrohe SE

Eine solide Ausbildung ist das Fundament für ein erfolgreiches Berufsleben. Die Kombination einer praxisnahen Ausbildung im Unternehmen mit dem Erwerb von theoretischem Fachwissen in der Schule oder Hochschule bietet ideale Bedingungen für den Berufseinstieg und die spätere Karriere. Bei Hansgrohe, einem der führenden Anbieter von innovativen Lösungen für Bad und Küche, hat die betriebliche Ausbildung Tradition.

von: Redaktion

Das Unternehmen aus Schiltach hat schon früh erkannt, wie wichtig es ist, die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeitenden zu fördern. Bereits 1924 begann Karl Wäckerle als erster Lehrling, so hießen die Auszubildenden damals noch, seine Ausbildung als Metalldrücker. Seither hat der Sanitärhersteller weit mehr als 1000 junge Talente ausgebildet und fundierte Berufskenntnisse gelehrt. Aus diesem Anlass feiert das Unternehmen ein ganz besonderes Jubiläum: 100 Jahre Ausbildung. Hierzu lädt das Team der Hansgrohe Talentschmiede zu zwei Ausbildungserlebnistagen ein. Sie finden am 5. Juli von 13-17 Uhr im Hansgrohe Werk in Offenburg-Elgersweier sowie am 6. Juli von 10-15 Uhr in der Hansgrohe Talentschmiede in Schiltach statt. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, Hansgrohe als Ausbildungsbetrieb besser kennenzulernen und mehr über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten zu erfahren. Die Besucherinnen und Besucher erleben exklusive Einblicke in das größte Hansgrohe Werk in Offenburg und das Ausbildungszentrum Talentschmiede in Schiltach. Vorträge zur kaufmännischen und technischen Ausbildung sowie den Dualen Studiengängen und Mitmach-Aktionen runden das Programm ab.

Ausbildung mit Tradition und Zukunft

Gab es in den Unternehmensanfängen oft nur einen Lehrling pro Jahr, so starten heute jährlich rund 50 neue Auszubildende und Dual Studierende ihre Karriere bei Hansgrohe. Damit gehört das Unternehmen zu einem der wichtigsten Ausbildungsbetriebe in der Region. „Neue Talente entdecken und fördern, das liegt in unserer DNA“, sagt der Vorsitzende des Vorstands, Hans Jürgen Kalmbach. Auch er begann seine Karriere 1995 mit einem Dualen Studium bei Hansgrohe. Damit das Unternehmen auch in Zukunft gut aufgestellt ist, überarbeitet und erweitert Hansgrohe seine Ausbildungsmöglichkeiten immer wieder. Zu Beginn gab es höchstens eine Handvoll Ausbildungsberufe – meist gewerblich-technische – heute stehen über 30 Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge zur Auswahl, selbstverständlich auch viele kaufmännische und IT-orientierte Fachrichtungen.

Eine moderne Ausbildung erfordert immer auf dem neuesten Stand zu sein und die Bedürfnisse der nächsten Generationen zu verstehen. Wir setzen alles daran, unsere Auszubildenden und Dual Studierenden bestmöglich auf die Zukunft und die dynamische Arbeitswelt vorzubereiten“, berichtet Ausbildungsleiterin Clarissa Lehmann. In verschiedenen Etappen werden die jungen Talente über die ganze Ausbildungszeit betreut. Neben dem Ausbilder-Team stehen die Auszubildendenbeauftragten in den jeweiligen Fachabteilungen bei Hansgrohe unterstützend zur Seite. Als Teil eines internationalen Unternehmens profitieren die Auszubildenden und Studierenden bei Hansgrohe von der Möglichkeit temporär in einem der weltweiten Standorte arbeiten zu können. Als einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe der Region hat die Hansgrohe SE ihre betriebliche Ausbildung immer wieder auf den Prüfstand gestellt. So erhielt das Unternehmen bereits mehrfach die Zertifizierung „Best Place to Learn“ durch die Aubi-plus GmbH, einem unabhängigen Dienstleister.

Was?
Hansgrohe Ausbildungserlebnistage

Wann? Wo?
Freitag, 5. Juli 2024 von 13 bis 17 Uhr
im Hansgrohe Werk in Offenburg-Elgersweier | Kreuzwegstraße 41 Samstag, 6. Juli 2024 von 10 bis 15 Uhr
in der Hansgrohe Talentschmiede in Schiltach | Hauptstraße 62

Mehr Informationen unter hansgrohe-group.com


Das könnte Sie auch interessieren

Werbe Akademie und Österreichische Marketing Gesellschaft feierten die Jahrgangsbesten der Lehrgänge Online Marketing und Social Media Management am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bulgari Hotels

Tokio, Rom und Paris: Eine Geschichte aus drei Städten. In den letzten drei Jahren hat der kultige Juwelier Bulgari seine Kollektion internationaler…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Hoval

Nachhaltige Stromversorgung: Auf den Dächern des Logistikzentrums in Marchtrenk hat der Raumklima-Spezialist Hoval kürzlich eine neue…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HKI

HKI Präsidentin Christiane Wodtke verleiht HKI Zukunftspreis 2024 an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Der HKI Industrieverband Haus -, Heiz…

Weiterlesen
© Austria Solar

Seit 1. Juli 2024 wird der Heizkesseltausch mit Solaranlage mit einem Solarbonus von 2.500 Euro belohnt, wenn davor eine Holzheizung oder Wärmepumpe…

Weiterlesen
© ÖkoFEN

Der Pelletheizung-Weltmarktführer ÖkoFEN belegt unter allen österreichischen Unternehmen im Bereich Holzenergie den ersten Platz in der Kategorie…

Weiterlesen
© HARO

Die innovative HARO WC Sitz Finder App: Ein neuer WC-Sitz muss her, aber welcher passt? Wer schon einmal eine Ersatzbeschaffung getätigt hat, kennt…

Weiterlesen
© Fröling

Der Heizkesselspezialist Fröling aus Grieskirchen ist mit dem bedeutendsten Wirtschaftspreis Oberösterreichs - dem Pegasus – in der Kategorie…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Austria Email

Jetzt mit dem Heizungstausch starten – Förderungen sind nur bis 2026 gesichert. Austria Email erweitert das flüsterleise Monoblock Sortiment jetzt um…

Weiterlesen
Alle Fotos: © AG Reederei Norden-Frisia / CONTI+

Seit mehr als 150 Jahren betreibt die AG Reederei Norden-Frisia den Fährverkehr zu den Inseln Norderney und Juist. Insgesamt zwölf Fähr-, Fahrgast-…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

18. Kinder Business Week

Datum: 22.07.2024 bis 26.07.2024
Ort: wko campus Wien, Währinger Gürtel 97

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (2. Durchgang)

Datum: 23.07.2024 bis 14.08.2024
Ort: Wien

Branchentreff DIREKT - Bad . Heizung . Service

Datum: 25.09.2024
Ort: Salzburg

Technik Update, Kooperationsseminar

Datum: 06.11.2024
Ort: Jenbach, Schalserstraße 43, HTL

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs