###Verlagshomepage derinstallateur.at news### Sanitär

Kompakt und intelligent: Die Enthärtungsanlage i-soft K SAFE+

Alle Fotos: © JUDO Wasseraufbereitung GmbH
Die vollautomatische i-soft K SAFE+ liefert 24 h WunschWasser ohne Härteschwankungen.
Alle Fotos: © JUDO Wasseraufbereitung GmbH

Nach Einführung des ersten bodenstehenden JUDO Enthärters, dem i-soft PRO, weitet JUDO sein Sortiment an bodenstehenden Enthärtungsanlagen mit der nächsten Innovation aus. Die neue i-soft K SAFE+ ergänzt die SMART GENERATION K und bietet neben 24 Stunden WunschWasser ohne Härteschwankungen ein Mikroleckageschutzsystem.

von: Redaktion

Die i-soft K SAFE+ sorgt für höchsten Komfort auf kleinstem Raum: Der bewährte Parallelbetrieb sorgt für einen unterbrechungsfreien Betrieb und 24 h weiches Wasser für jeden Anlass. Ob Blumen gießen, Duschen oder Wäsche waschen: Durch nutzenoptimierte, anpassbare WunschWasser-Szenen liefert die Anlage jederzeit die optimale Wasserhärte. Dank des Connectivity-Moduls lässt sich eine Verbindung per WLAN oder LAN für die weltweite Steuerung per App oder Webbrowser einrichten. Zusätzlich ist eine Integration in Smart Home Systeme über die API-Schnittstelle möglich – hier setzt JUDO Maßstäbe mit der opimierten Benutzerfreundlichkeit.

Innovative Technik trifft auf platzsparendes Design

Sämtliche Anlagenfunktionen lassen sich einfach und bequem über die Tastatur steuern. Die Menüstruktur ist übersichtlich und selbsterklärend. Besonders praktisch und nur bei JUDO ist das LCD-Signaldisplay, das für eine optimale Ablesbarkeit sorgt: Es zeigt über verschiedene Hintergrundfarben, in welchem Betriebszustand die Anlage gerade ist.

Für mehr Sicherheit sorgt der integrierte Leckageschutz mit Mikroleckageerkennung und automatischer Absperrung. Letztere Funktion lässt sich auch bequem von unterwegs aus steuern, beispielsweise wenn im Urlaub der Gedanke an die nicht abgesperrte Waschmaschine für schlaflose Nächte sorgt. Auch bei einem Stromausfall müssen sich Besitzer der i-soft K SAFE+ keine Gedanken machen: Das patentierte Safety-Modul sichert den Betrieb sowie die Leckageschutzfunktionalität über mehrere Stunden hinweg.

Sparsam und ressourcenschonend

Dank minimiertem Verbrauch von Regeneriermitteln, Wasser und Energie arbeitet die Anlage besonders sparsam und ressourcenschonend. Die Soft-Close-Behälterabdeckung macht die Nachfüllung des Regeneriermittels zum Kinderspiel. Neben der hohen Effizienz und dem technischen Vorsprung überzeugt sie mit ihrer Funktionalität: Durch die flexible, platzsparende Aufstellung mit nur 69 cm Höhe ist die Anlage stets leicht zugänglich und kann zum Beispiel unter der Arbeitsplatte oder mit einer optionalen Wandkonsole an der Wand angebracht werden.

Mehr Informationen unter judo.eu


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © Sanitär-Heinze GmbH & Co. KG

Zauberhafte Eröffnung einer Bäderausstellung: Sanitär-Heinze eröffnete am Freitag, den 05.04.2024 mit großer Begeisterung die langersehnte,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © PREFA | Croce & Wir

UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HOMA Pumpenfabrik GmbH

HOMA erweitert wirkungsstarke Chopperpumpen-Baureihe um DN 80-Variante: Textilien, Hygienetücher, Plastik und Holz belasten unsere Abwässer immer…

Weiterlesen
© Frauenthal Handel Gruppe AG

Das Warten hat für Installateure, Elektriker und Anlagenbauer ein Ende. Das Vollsortiment der erfolgreichsten Exklusivmarke der Branche wird – online…

Weiterlesen
Alle Fotos: © EVN / Raimo Rudi Rumpler

Wer sich mit dem Thema Photovoltaik auseinander setzt, findet im Internet viele unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Informationen. EVN…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Stender

Die Rahmenbedingungen, Pläne und Visionen für eine Fortsetzung des PV-Rekordausbaus in Österreich standen im Mittelpunkt des diesjährigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Ideal Standard, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Badlösungen für den Wohn, Gewerbe- und Gesundheitsbereich, hat kürzlich sein neues…

Weiterlesen
Alle Fotos: © JU.connects GmbH

Die e-nnovation Austria, Österreichs neue Fachmesse für Energie, Elektro-, Licht-, Haus- und Gebäudetechnik, wird im März 2025 erstmals stattfinden.…

Weiterlesen
Trox / Screenshot

Wer in Lüftungsgeräte investieren will, muss unzählige Faktoren berücksichtigen, um am Ende bei einem System zu landen, das alle individuellen…

Weiterlesen
© EVN / Imre Antal

Bis heute sorgt das EVN Kraftwerk Theiß für die sichere Energieversorgung im Osten Österreichs. Dabei ist der historische Standort seit Jahren stark…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Förderung für Bad und Heizung in der Stadt

Datum: 15.04.2024
Ort: Wien, SHL-Center

Ersthelfer Ausbildung – 8 Stunden Kurs (Auffrischung)

Datum: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Ort: Wien, Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs