Sanitär

Leckageschutz und Trinkwasserhygiene in einem

Schell
Hygienespülung und Leckageschutz: Mit dem neuen „SWS Leckageschutz-­Ventil“ verknüpft Schell beide Funktionen in einer Armatur und integriert sie in das Schell-Wassermanagement-System SWS. Das Ventil wird zentral in die Haupt­leitung eingebunden oder in mehrere Segmentleitungen, um einzelne Gebäudeabschnitte oder Etagen individuell absperren zu können.
Schell

Pünktlich zur ISH 2019 ­präsentierte der Armaturen­spezialist Schell die Erweiterung seines Wassermanagement-Systems SWS um den Bereich Leckageschutz: Nun lässt sich über ein neues Schell-Leckageschutz-Ventil das Risiko von Wasserschäden vermindern.

von: Martin Pechal

Laut Angaben der Versicherungswirtschaft entsteht rund die Hälfte aller Schadenskosten in der Gebäudeversicherung aufgrund von Leitungswasserschäden. Kommt es zu einem Rohrbruch bei Abwesenheit im Gebäude, gelangt über eine ­längere Zeit Wasser unbemerkt in Technikräume oder Leitungsschächte, verursacht Schäden am Bauwerk und zerstört Güter. Dagegen gibt es eine wirkungsvolle Maß­nahme: das Absperren von Haupt- und Segmentleitungen mit Sicherungseinrichtungen. Sie sperren automatisch die Trinkwasserinstallation zentral oder teilweise ab und beschränken so den Wasseraustritt auf ein Minimum. Der Leckageschutz in Zeiten ­längerer Abwesenheit, beispielsweise in den Betriebsferien, erwies sich jedoch bislang als Problem: Stagniert das Wasser, so lauert ­Legionellengefahr. Wie also lassen sich die gegensätzlichen Aspekte „Spülen“ und „Sperren“ vereinen? Die Antwort auf diese Frage gibt Schell mit seinem neuen SWS-Leckageschutz-Ventil. Das neue SWS-Leckageschutz-Ventil von Schell mit elektrischem Antrieb vereint ­Hygienesicherheit und Leckageschutz. ­Erhältlich ist die Armatur als „SWS Leckageschutz-Ventil Funk“ für die funkbasierte Einbindung oder als „SWS Leckageschutz-Ventil Kabel“ für die kabelgeführte Inte­gration in das Wassermanagement-System.

Große Auswahl
Jeweils sechs Dimensionen stehen zur Verfügung für Verrohrung DN 15, 20, 25, 32, 40 und 50. Jedes Ventil verfügt über einen Ventil-Motor und erfordert eine 230-Volt-Spannungsversorgung für den Ventilantrieb. Im Lieferumfang befindet sich, in einer ­separaten Steuereinheit, ein „SWS Bus-­Extender Funk“ oder „SWS Bus-Extender Kabel“. Der Ventil-Motor steuert nach den Vorgaben des SWS-Servers das Öffnen und Schließen des Leckageschutz-Ventils in einer Haupt- oder Segmentleitung. Innerhalb des Wassermanagement-Systems SWS können mehrere Leckageschutz-Ventile gleichzeitig eingebunden werden. So lassen sich verschiedene Gebäudeabschnitte oder Etagen individuell mit Wasser versorgen. Dabei übernimmt der jeweilige Bus-Extender die Datenübertragung zwischen dem SWS-­Server und dem Leckageschutz-Ventil. Schell hat es werkseitig fertig konfektioniert, sodass die Installation einfach und zeitsparend ­gelingt.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 34 in der aktuellen Ausgabe 7-8/2019!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs