Klima-Lüftung

Optischer, akustischer und thermischer Komfort

Foto: PareauLux
Eine PareauLux HeartFelt Klimadecke in den neuen Büroräumen der niederländischen Softewarefirma AFAS in Leusden
Foto: PareauLux

Die vielseitige PareauLux-Klimadecke ist in den Niederlanden das meistverkaufte Deckensystem von Hunter Douglas Architectural – nun soll das erfolgreiche Produkt auch weitere Länder erobern.

von: Redaktion

PareauLux ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von zwei führenden Unternehmen aus der Klimabranche und der Deckenindustrie: Von Hunter Douglas stammt das einzigartige Design sowie das Material der Paneele, während Inteco seine innovativen Klimasysteme mit hervorragender Kühlleistung einbringt. Ein perfektes Match für maximalen Komfort in jeder Hinsicht.

Der richtige Zeitpunkt, um neue Märkte zu erobern
In den Niederlanden erfreut sich Pareaulux schon seit einigen Jahren wachsender Beliebtheit. Daher war für Pieter van Rees, Business Development Manager bei Hunter Douglas Architectural, die Markteinführung von PareauLux in weitere europäische Länder der nächste logische Schritt. Die PareauLux-Klimadecken wurden bereits in verschiedenen Ausführungen bei mehreren Großprojekten in den Niederlanden installiert. Für das AFAS Experience Centre in Leusden, neuer Hauptsitz des niederländischen Softwareherstellers, lieferte Hunter Douglas Architectural 6.000 m² PareauLux HeartFelt-Klimadecken.
Aufgrund des großen Erfolgs in den Niederlanden wird PareauLux nun auch in anderen europäischen Ländern eingeführt, zunächst in Frankreich, der Schweiz, dem Vereinigten Königreich, in Polen, Österreich und Deutschland. Van Rees erklärt: „In Bezug auf die Energieeffizienz ist eine Klimadecke die beste Option. Weltweit steigt aktuell die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen. Wir glauben, dass PareauLux genau in diesen Trend passt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit lokalen Geschäftspartnern, um PareauLux in den jeweiligen Ländern einzuführen.“

Drei Ausführungen der PareauLux Klimadecke
Die Klimadecke PareauLux ist in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich, die sich alle durch ihre Vielseitigkeit auszeichnen. Sie können an spezifische Bedürfnisse und optische Kundenwünsche angepasst werden und sind in unterschiedlichen Farben und Paneelgrößen verfügbar.
Das ursprüngliche Produkt dieser Serie besteht aus gewalztem Aluminium mit Beschichtung, wodurch eine lange Lebensdauer bei geringem Wartungsaufwand gewährleistet wird. Das modulare, lineare Filzpaneel aus thermogeformten PES-Vliesfasern verleiht Räumen ein angenehmes Ambiente und sticht durch seine elegant schlichte Optik hervor. Holzrasterdecken sind zeitlos und punkten mit ihrem natürlichen Aussehen. Aufgrund der Formstabilität des Materials gibt es viel Freiheit bei Breite und Stärke der Lamellenmaße.

Eine Klimadecke mit hocheffizienter Kühlleistung
Bei Klimadecken wird kaltes oder warmes Wasser über Klimaelemente der Decke zugeführt, je nachdem, ob der Raum gekühlt oder geheizt werden soll. Diese Technik, die auch bei den PareauLux-Klimadecken verwendet wird, ist bekannt. Die hohe Kühlleistung des von Inteco entwickelten PareauLux-Klimasystems ist allerdings einzigartig: Sie erreicht wesentlich höhere Werte als eine Standard-Klimadecke.
Pieter van Rees erklärt: „Das hocheffiziente PareauLux-Kühlsystem von 130 W/m² ist leistungsfähiger als andere Systeme auf dem Markt und bietet bis zu 80 % mehr Kapazität. Das bedeutet, dass weniger Deckenfläche für die Kühlung benötigt wird. Es ist also energieeffizienter als herkömmliche Klimasysteme und erreicht gleichzeitig sehr leistungswirksam die höchstmögliche Performance. Außerdem geschieht dies alles völlig geräuschlos. Das macht PareauLux zu einer optimalen Decke für zahlreiche Gebäude, von Büros bis hin zu Bibliotheken.“

Optische Gestaltungsmöglichkeiten und ausgezeichnete Akustik
In Bezug auf die Optik müssen dank der großen Auswahlmöglichkeiten von Hunter Douglas Architectural keine Abstriche bei der einzigartigen PareauLux-Decke gemacht werden. Designer haben eine große künstlerische Gestaltungsfreiheit. Es ist durchaus möglich, dass die zugrunde liegende Klimatechnik auf das gesamte Gebäude abgestimmt wird.
Auch die Akustikeigenschaften lohnen einen genaueren Blick, denn in einer guten Akustik liegt das Geheimnis für ein angenehmes Raumklima. Besonders mit dem Filzsystem HeartFelt können außergewöhnliche Akustikwerte erreicht werden. Die Absorptionswerte (aw) einer PareauLux Heartfelt®-Klimadecke liegen zwischen 0,45 (Modul 100) und 0,70 (Modul 50). Für einen höheren Absorptionsgrad (ca. 0,95) kann auch eine Mineralwolldämmung mit schwarzer PE-Folie über dem Klimaelement angebracht werden. Das funktioniert ebenfalls bei den PareauLux Holzrasterdecken. Die PareauLux 30BDDeckenpaneele können mit einer schallabsorbierenden Membran perforiert werden, was die Raumakustik ebenfalls deutlich verbessert.
Auch bei den Themen Nachhaltigkeit und Sicherheit kann die PareauLux-Klimadecke punkten. Sowohl HeartFelt als auch das 30BD Deckensystem besitzt die Cradle to Cradle-Zertifizierung in Bronze, wobei die Aluminiumpaneele zu mehr als 90 % aus recyceltem Aluminium bestehen. Die Paneele der PareauLux-Holzrasterdecken sind auch nach mehreren Jahren noch vollständig recycelbar. Alle drei PareauLux-Versionen enthalten nur minimale Brennstoffe, die den aktuellen Normen und Standards entsprechen.


Das könnte Sie auch interessieren

Foto: Hansesun/Jan Glatzel

Hansesun und der ORF Vorarlberg fördern die Energieautonomie des Vorarlberger Kinderdorfs: 40.000 Kilowattstunden Strom produziert dieses nun pro…

Weiterlesen
© Dornbracht

Inspiriert von einer Studienreise nach Kyoto, hat die Architektin Maria-Thérèse Kazantzidou den Spa- und Loungebereich eines Apartments in Stockholm…

Weiterlesen
Foto: MeineHeizung.at

Auch dieses Jahr verloste die Initiative MeineHeizung.at unter allen Teilnehmern mit dem Gewinnspiel 3.0 einen kompletten Heizungstausch im Gesamtwert…

Weiterlesen
© WimTec

Bei jedem WimTec Produkt wurde Kosteneffizienz in allen Facetten mit bedacht - von der Nutzung der Ressource Wasser bis hin zum Energieverbrauch:…

Weiterlesen
Foto: Ideal Standard

Ab 1. Juli 2023 wird Jan Peter Tewes, bisheriger Co-CEO und President Fittings Segment, die Rolle des alleinigen CEO bei Ideal Standard International,…

Weiterlesen
© Meltem Lüftungsgeräte GmbH & Co. KG, Alling

Mit innovativen Lösungen wird die Lüftungstechnik sowohl den funktionalen, als auch den ästhetischen Anforderungen an moderne Architektur gerecht.…

Weiterlesen
Foto: ratiotherm GmbH & Co. KG, Dollnstein

Der Wärme- und Speichertechnologiespezialist ratiotherm konnte im Frühjahr 2023 durch eine Werkserweiterung am Standort Dollnstein in Oberbayern seine…

Weiterlesen
Foto: Freepik

Die Bundesländer holen bei Klima- und Energiezielen auf -  wirksame Maßnahmen bleiben jedenfalls weiterhin unabdingbar: Jetzt ist Umsetzungsstärke…

Weiterlesen
Foto: Zolar GmbH

Die Entwicklung des Zolar Compass mit Integration des HEMS von Kiwigrid ist ein weiterer Meilenstein in der Mission der Unternehmen, den Zugang zu…

Weiterlesen
Foto: TECE GmbH

Die fünfte Runde der Veranstaltungsreihe „TECEconnects“ setzt den Fokus auf den Umgang mit Bestandsbauten und auf interdisziplinären Austausch um…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 13-06-23
Ort: Meißen

The smarter E Europe 2023

Datum: 14-06-23 bis 16-06-23
Ort: München

EM-Power Europe 2023

Datum: 14-06-23 bis 16-06-23
Ort: München

e∙nova

Datum: 14-06-23 bis 15-06-23
Ort: Pinkafeld

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs