4/2023 Installationstechnik

Passende Einrichtung für Elektrofahrzeuge

Quelle: Würth
Die Fahrzeugeinrichtungen von Würth sind wahre Organisationstalente und daher für Handwerker und Monteure die idealen Begleiter im Arbeitsleben – dank geringem Gewicht auch optimal für Elektrofahrzeuge.
Quelle: Würth

Professionelle Fahrzeug­einrichtung schafft Tranportsicherheit, Übersicht, spart Zeit und Geld. Speziell bei Elektrofahrzeugen sorgt ein geringes Eigengewicht der Einbauten für längere Wegstrecken.

von: Manfred Strobl

Erfahrene Monteure kennen das Pro­blem: Vergessene Kleinteile, defekte Maschinen aufgrund von unsachgemäßem Transport sowie verlorenes und unaufind­bares Verbrauchsmaterial kosten Zeit, Geld und Nerven. Ungeplante Fahrten von der Baustelle zum örtlichen Händler verschwenden Arbeitszeit und steigern die Kosten. Mit einer individuellen Fahrzeugeinrichtung von Würth werden diese Kosten minimiert und effiziente Arbeitsabläufe gefördert. Die Fahrzeugeinrichtungen schaffen Übersicht im Firmenfahrzeug und sind für Handwerker und Monteure die zuverlässigen Begleiter im Tagesgeschäft.

Sicher durch den Alltag
Baumaterial, Werkzeug und Maschinen werden kompakt, übersichtlich und sicher verstaut. Das Wichtigste ist die permanente Griffbereitschaft. Das begünstigt eine effiziente Arbeitsweise, die wiederum Zeit und bares Geld spart. Wenn es um Werkzeug und Maschinen geht, setzt Caverion Österreich – Anbieter für Gebäudetechnik und Industriedienstleistungen – unter anderem schon länger auf das Großhandelsunternehmen Würth. Seit dem Jahr 2021 wird zusätzlich die Fahrzeugeinrichtung von Würth in den Dienstfahrzeugen eingebaut.

Umstellung auf Elektrofahrzeuge
Der Caverion-Fuhrpark wird nunmehr schrittweise auf E-Fahrzeuge umgestellt. Technischer Fortschritt ist für Caverion Österreich ein wichtiger Erfolgsfaktor. Darunter fällt unter anderem die Umstellung des Fuhrparks von Verbrenner- auf Elektroantrieb. Rund 50 Prozent der Fahrzeuge – sowohl Pkw als auch Nutzfahrzeuge – werden in den nächsten Jahren kontinuierlich auf CO2-neutrale Mobilität umgestellt. Die ersten Fahrzeuge wurden bereits getauscht. Um den sicheren Transport der Werkzeuge und Maschinen zu gewährleisten, wird zusätzlich eine Fahrzeugeinrichtung benötigt.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 52 der aktuellen Ausgabe 4/2023 oder am AustriaKiosk!


Das könnte Sie auch interessieren

Foto: Hansesun/Jan Glatzel

Hansesun und der ORF Vorarlberg fördern die Energieautonomie des Vorarlberger Kinderdorfs: 40.000 Kilowattstunden Strom produziert dieses nun pro…

Weiterlesen
© Dornbracht

Inspiriert von einer Studienreise nach Kyoto, hat die Architektin Maria-Thérèse Kazantzidou den Spa- und Loungebereich eines Apartments in Stockholm…

Weiterlesen
Foto: MeineHeizung.at

Auch dieses Jahr verloste die Initiative MeineHeizung.at unter allen Teilnehmern mit dem Gewinnspiel 3.0 einen kompletten Heizungstausch im Gesamtwert…

Weiterlesen
© WimTec

Bei jedem WimTec Produkt wurde Kosteneffizienz in allen Facetten mit bedacht - von der Nutzung der Ressource Wasser bis hin zum Energieverbrauch:…

Weiterlesen
Foto: Ideal Standard

Ab 1. Juli 2023 wird Jan Peter Tewes, bisheriger Co-CEO und President Fittings Segment, die Rolle des alleinigen CEO bei Ideal Standard International,…

Weiterlesen
© Meltem Lüftungsgeräte GmbH & Co. KG, Alling

Mit innovativen Lösungen wird die Lüftungstechnik sowohl den funktionalen, als auch den ästhetischen Anforderungen an moderne Architektur gerecht.…

Weiterlesen
Foto: ratiotherm GmbH & Co. KG, Dollnstein

Der Wärme- und Speichertechnologiespezialist ratiotherm konnte im Frühjahr 2023 durch eine Werkserweiterung am Standort Dollnstein in Oberbayern seine…

Weiterlesen
Foto: Freepik

Die Bundesländer holen bei Klima- und Energiezielen auf -  wirksame Maßnahmen bleiben jedenfalls weiterhin unabdingbar: Jetzt ist Umsetzungsstärke…

Weiterlesen
Foto: Zolar GmbH

Die Entwicklung des Zolar Compass mit Integration des HEMS von Kiwigrid ist ein weiterer Meilenstein in der Mission der Unternehmen, den Zugang zu…

Weiterlesen
Foto: TECE GmbH

Die fünfte Runde der Veranstaltungsreihe „TECEconnects“ setzt den Fokus auf den Umgang mit Bestandsbauten und auf interdisziplinären Austausch um…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Werkstatt Keramik

Datum: 13-06-23
Ort: Meißen

The smarter E Europe 2023

Datum: 14-06-23 bis 16-06-23
Ort: München

EM-Power Europe 2023

Datum: 14-06-23 bis 16-06-23
Ort: München

e∙nova

Datum: 14-06-23 bis 15-06-23
Ort: Pinkafeld

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs