Sanitär

Qual der Wahl

Quelle: glassdouche
Quelle: glassdouche

Pendel- oder Drehtür? Bei der Entscheidung für diese oder jene Duschkabine ist die Tür-Technologie ein wichtiges Argument.

von: Redaktion

Da sich Schiebe- und Falttüren eher als Lösungen für besondere Situationen bzw. Anforderungen eignen, gilt es meistens, eine Wahl zwischen Dreh- und Pendeltürsystem zur treffen. Ihre jeweiligen Vorteile ergeben sich aus der Badsituation und Duschengröße.
Pendeltüren bieten die größere Flexibilität: Der Schwenkradius beträgt 180°. Sie lassen sich also, je nach Situation oder Standpunkt, durch Drücken oder Ziehen nach innen und nach außen öffnen. Diese Flexibilität bedeutet nicht automatisch besser – denn der Komfortgewinn entfaltet sich eher bei großen Duschen, die auch bei nach innen geöffneten Türen noch genug Raum zum Betreten der Kabine lassen; und natürlich in geräumigen Bädern, in denen die nach außen geöffneten Türflügel nirgends anstoßen.
Drehtüren öffnen im Gegensatz zu Pendeltüren nur in eine Richtung – je nach Montage nach innen oder nach außen. Der Schwankradius beläuft sich auf 90°. Was zunächst ein Nachteil scheint, erweist sich in eher kleineren Bädern und Duschen als großer Vorteil: Für eine kleine Dusche, die mit einer nach innen geöffneten Tür nicht mehr betretbar wäre, heißt die Lösung Montage mit Drehrichtung nach außen. Ist das Bad hingegen so beengt oder verwinkelt, dass es kaum Platz für einen beim Öffnen in den Raum ragenden Türflügel bietet, besteht die perfekte Lösung in zwei schmalen Türen mit Drehrichtung zum Duschinneren.
Sehr stark vereinfacht lässt sich also sagen, dass Pendeltüren eher für größere, Drehtüren hingegen für eher kleinere Duschen und Bäder gedacht sind. Wie schön und elegant Pendeltür-Beschläge sein können, zeigen die Serien AUGUSTINA und MARGARETHE von glassdouche. Die Drehtüren-Serien wiederum heißen JOSEPHINE und FREDERIKE. Während sich JOSEPHINE besonders für kniffelige Montage-Situationen eignet und auch Falttüren ermöglicht, gleichen sich alle vier Serien hinsichtlich Ausstattung und Qualität: Massiv gebaut, große Auswahl und Oberflächen-/Farb-Optionen, Hebe-Senk-Mechanismus mit automatischer Arretierung am Anschlag, dusch-innenseitig flächenbündiger Sitz für die einfache Reinigung und Pflege – und natürlich die uneingeschränkte Eignung für alle erdenklichen Konfigurationen: Dusch-Nische, Dusch-Kabine (Viereck, Viertelkreis, Fünfeck) oder Dusch-Wand, mit ein oder zwei Türen, zur herkömmlichen Montage auf einer Duschwanne oder barrierefrei auf dem Boden.

Informationen
glassdouche.de


Das könnte Sie auch interessieren

Bildquelle: Hotmobil Deutschland GmbH

Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, ist wieder mit eigenem Stützpunkt und Serviceteam in…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Seminar Dichtheits- und Funktionsprüfung

Datum: 12. April 2021 bis 15. April 2021
Ort: Steinhagen

Weiterbildung in Sachen Wärmepumpen

Datum: 12. April 2021 bis 16. April 2021
Ort: AIT Wien – Giefinggasse 2, 1210 Wien

Planung, Errichtung und Wartung von Wärmepumpen mit Kategorie II-Zertifizierung

Datum: 12. April 2021 bis 20. April 2021
Ort: AIT Wien Giefinggasse 2, 1210 Wien

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Datum: 20. April 2021
Ort: Steinhagen

Mehr Termine