Heizung

Qualitäts-Zertifikat für Kundendienst

Windhager
Michael Scheil, Kundendienstleiter bei Windhager
Windhager

Windhager legt nicht nur bei seinen Heizlösungen Wert auf Premium-Qualität sondern auch beim Kundenservice. Um dies nachzuweisen, ließ sich der Salzburger Heizungsspezialist vor kurzem mit dem TÜV-Service- und Beratungs-Qualitätssiegel zertifizieren.

von: Redaktion

„Ein gut funktionierender Kundendienst gibt dem Heizungsbetreiber Sicherheit und ist heute für viele Kunden ein wichtiges Kaufargument. Wir von Windhager legen daher schon seit je her großen  Wert auf einen professionellen Kundenservice“, erklärt Michael Scheil, Leiter der Windhager Kundendienst-Abteilung. Um die hohe Servicequalität auch von offizieller Seite bestätigt zu wissen, ließ sich das Unternehmen daher vor kurzem mit dem TÜV Siegel für Service- und Beratungsqualität zertifizieren.

Fokus Mitarbeiterkompetenz
Besonders großes Augenmerk legt das neue TÜV-Zertifikat auf den Bereich der Mitarbeiterqualifikation. Die laufende Aus- und Weiterbildung der Kundendienst-Mitarbeiter spielt hier eine zentrale Rolle. Darüber hinaus werden unter anderem auch der Beschwerde- und Reklamationsbereich, der Kundenbindungsprozess und die Serviceausrüstung bzw. die Ausstattung der Filiale genau unter die Lupe genommen. Laufende Analysen sollen einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess sichern.
Windhager konnte alle geforderten Kriterien mit Top-Bewertungen  erfüllen. „Wer eine Windhager Heizung kauft, kann sich nicht nur auf hochwertige „Qualität Made in Austria“ verlassen, sondern auch auf eine erstklassige Betreuung durch unseren Werkskundendienst. Das können wir unseren Kunden nun auch durch die objektive Zertifizierung mit dem TÜV Siegel nachweisen“,  freut sich Windhager Kundendienstleiter Michael Scheil.

Umfassende Serviceleistungen
Der Kundenservice spielt bei Windhager schon seit je her eine zentrale Rolle. Mit über 100 bestens ausgebildeten Kundendienst-Mitarbeitern stellt das Unternehmen eine ebenso kompetente wie rasche Betreuung der Windhager Heizungsbetreiber sicher – und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Um seinen Kunden ein möglichst arbeits- und sorgenfreies Heizen zu ermöglichen, bietet Windhager auch attraktive Zusatzleistungen. Mittels Fernüberwachungs-Programm Windhager Connect Professional kann auf Wunsch des Betreibers seine Heizanlage über das Internet rund um die Uhr überwacht und im Heizbetrieb optimiert werden. „Unser Ziel ist es, dass sich der Kunde nach einem Kontakt mit dem Windhager Kundendienst in seiner Entscheidung für eine Windhager Heizlösung zu mehr als 100 Prozent bestätigt fühlt. Die zahlreichen positiven Rückmeldungen unserer Kunden bestätigen, dass uns dies auch gelingt“, so Scheil.


Das könnte Sie auch interessieren

Screenshot

Die Wärmewirtschaft und Bundesministerin Leonore Gewessler sind sich einig: Gerade jetzt ist die gezielte Förderung von Heizungsmodernisierungen ein…

Weiterlesen
SHK Essen

Die Vorbereitungen für die auf den 1. bis 4. September 2020 verschobene SHK ESSEN laufen auf Hochtouren. Dabei stellt sich die Fachmesse für Sanitär,…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen
Hansgrohe / Axor

Jeder Fachhandwerker kennt die Diskussion, nahezu jeder hat sie mit seinen Kunden bereits persönlich führen müssen: Die Diskussion über die…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

VTM2 Software Seminar

Datum: 27. Mai 2020 bis 28. Mai 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Zukunftsforum Gas 2020

Datum: 16. Juni 2020 bis 17. Juni 2020
Ort: Palais NÖ, Wien

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 17. Juni 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine