9/2022 Installationstechnik

Reparieren statt wegwerfen

Alle Fotos: DBL
Alle Fotos: DBL

Die Arbeitshose beim ersten kleinen Löchlein in die Tonne befördern? Es geht definitiv nachhaltiger. Damit der Träger möglichst lange von seinem Outfit profitiert, setzt die DBL – Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH auf Qualität und Reparaturfreundlichkeit.

von: Martin Pechal

Thomas Krause, Verkaufsleiter bei DBL Böge, einem regionalen Partner des DBL Verbundes, erklärt, was dahintersteckt.

Herr Krause, Berufskleidung wird im Arbeitsalltag stark beansprucht, das liegt in der Natur der Sache. Wie wird daraus kein schnelllebiges Wegwerfprodukt?
Thomas Krause: Mit unseren bewährten Prozessen ermöglichen wir den längst möglichen Lebenszyklus von Berufskleidung. Und das steht bei den Kunden immer höher im Kurs – Stichwort Nachhaltigkeit. So gibt es in unserem Mietservice nach jedem Waschvorgang eine sorgfältige Qualitätskontrolle, bei der bei Bedarf auch Reparaturen durchgeführt werden. Zudem stehen mitunter vorbeugende Ausbesserungsarbeiten an. Dadurch kommt es oft gar nicht erst zu größeren Reparaturen. Und die Lebensdauer des Textils steigt.

Welche Stellen der Berufskleidung werden am schnellsten in Mitleidenschaft gezogen?
Krause: Oft sind es ausgerissene Taschen oder besonders beanspruchte Kniepartien, deren Stoff trotz Verstärkung Verschleißspuren vorweist. Ein Klassiker sind auch Knöpfe, die verloren gehen, oder ein Reißverschluss, der hakt.

Die Reparaturfreundlichkeit ist ein fester Bestandteil des DBL Mietkonzepts. An welcher Stelle setzt diese ein?
Krause: Es beginnt schon in der Produktion der hochwertigen Berufskleidung. Die Konfektionäre, mit denen wir zusammen¬arbeiten, verwenden beispielsweise eine sehr reparaturfreundliche Nähtechnik. Weil somit manuelle Arbeiten schnell und einfach durchgeführt werden können – auch bei eher komplizierten Angelegenheiten wie dem Reißverschluss. Genau das zahlt sich in der Praxis aus. Reparierte Kleidung ist so längst kein Makel mehr – wenn die Reparatur denn gut gemacht ist!

Setzt die DBL aus diesem Grund auf geschultes Fachpersonal für Reparaturen?
Krause: Genau. Im DBL Mietservice kommen bestens ausgebildete bzw. speziell geschulte Änderungsschneider zum Einsatz, die für eine fachgerechte Ausbesserung und Reparatur sorgen. Ein Riss in einer Bundhose beispielsweise wird hier umgehend fachgerecht repariert – bei unsachgemäßer Reparatur könnte sie an der Flickstelle eventuell sonst schnell wieder aufreißen. Das alles führen unsere Mitarbeiter mit Originalmaterialien – also Garn, Knöpfen, Reißverschlüssen – unter Berücksichtigung der Verarbeitungsweisen des Konfektionärs durch. Nur so kann die Qualität und langfristige Haltbarkeit der Berufskleidung sichergestellt werden.

Ein Aspekt, der besonders zum Tragen kommt, wenn es um genormte Schutzkleidung geht?
Krause: Definitiv! Bei genormter Schutzkleidung heißt es Obacht. Unbedingt muss hier beispielsweise mit Originalmaterialien gearbeitet werden, damit es für den Träger nicht gefährlich wird. Ein Beispiel: Wird etwa Schweißerschutz mit einem falschen Nähgarn repariert, können an der Reparaturstelle metallische Schweißperlen auf die Haut gelangen. Die Reparatur von PSA – ebenso wie ihre Veredelung – darf niemals zum Verlust der Baumusterprüfung sowie zur Einschränkung der Schutzwirkung eines Kleidungsstückes führen. Textile Mietdienstleister wie die DBL gewährleisten, dass der Artikel auch nach der Reparatur die geforderte Schutzwirkung aufweist.

Lesen Sie den Artikel auch auf Seite 52 der aktuellen Ausgabe 9/2022 oder am AustriaKiosk!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.2

Datum: 05. Oktober 2022 bis 15. November 2022
Ort: Stuttgart

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs