3/2023 Heizung

Ressourcenschonend heizen und kühlen

Alle Fotos: Hoval
Am neuen Stützpunkt in St. Pölten setzt der ÖAMTC eine Raumklima-Lösung von Hoval ein, in deren Mittelpinkt Nachhaltigkeit und Effizienz stehen.
Alle Fotos: Hoval

Der neue ÖAMTC-Stützpunkt in St. Pölten dient mit seiner nachhaltigen Gebäudetechnik als Blaupause für künftige Neubauten des Mobilitätsclubs. Zwei Erdwärmepumpen und Photovoltaik bilden das Herzstück der energieeffizienten Komplettlösung zum Heizen und Kühlen.

von: Martin Pechal

Der 2022 eröffnete Neubau ist Arbeitsplatz für knapp 50 Mitarbeitende, ­Anlaufstelle für rund 50.000 ÖAMTC-Mitg­lieder aus der Region und ein Musterbeispiel für Nachhaltigkeit. Der Fokus ist auf die Zukunft gerichtet – von der Bauweise über den ­klimafreundlichen Betrieb bis hin zur Qualifizierung junger Fachkräfte. Entsprechend zukunftsfit musste das Heiz- und Kühlsystem für den modernen Gebäudekomplex mit Servicecenter, Büros, Prüfhalle und Ausbildungszentrum sein.

Wirtschaftlich: Erdwärme
Schon länger tüftelt man beim ÖAMTC, wie sich die Betriebskosten und der ökologische Fußabdruck verringern lassen. Als der Mobilitätsclub 2010 zwei baugleiche Stützpunkte in Niederösterreich errichtete, entschied man sich für einen Praxistest: Ein Gebäude wurde mit einer Erdwärmepumpe ausgestattet, das andere mit einem Gaskessel. „Im laufenden Betrieb zeichnete sich ab, dass wir die höheren Investitionskosten für die Tiefenbohrungen durch die geringeren Energiekosten wieder hereinbekommen. Nach unseren Berechnungen amortisiert sich die Wärmepumpe in zwölf Jahren“, berichtet Gunter Schabauer von der ÖAMTC-Bauabteilung. Eine weitere Erkenntnis: „In den milden Wintern der letzten Jahre war kein zusätzliches Gasbrennwertgerät nötig, um Bedarfsspitzen zu decken.“ Daher setzt der ÖAMTC bei allen Neubauprojekten auf Kühlung und Heizung mit Erdwärme sowie den Vollausbau der Photovoltaik.

Wärme von unten, Kühlung von oben
In 158 m Tiefe verlegt, sorgen 24 Tiefensonden für eine ganzjährige Nutzung der annähernd konstanten Erdtemperatur. Über Fußbodenheizung und Deckenkühlung werden auf 2.200 m2 Nutzfläche bedarfsgerechte Raumtemperaturen erzielt. Zwei Erdwärmepumpen Thermalia® dual mit großflächigen Wärmetauschern setzt der ÖAMTC dafür ein – in der Regel abwechselnd und zu Spitzenzeiten gleichzeitig.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel ab Seite 36 der aktuellen Ausgabe 3/2023 oder am AustriaKiosk!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: © ELYSATOR Engineering GmbH

... für den jeweilig gültigen Normbereich: Die meisten Kessel,- und Komponentenhersteller verknüpfen mittlerweile ihre Gewährleistung an die passenden…

Weiterlesen
© LAUFEN

1924 startete LAUFEN seine Produktion von Sanitärprodukten aus Keramik im oberösterreichischen Gmunden. Zum 100-jährigen Jubiläum macht das…

Weiterlesen
Alle Fotos:  © EVN / Daniela Matejschek

Der EVN Infobus geht erneut auf Tour, um Kundinnen und Kunden persönlich zu beraten.

Weiterlesen
Alle Fotos: © Sanitär-Heinze GmbH & Co. KG

Zauberhafte Eröffnung einer Bäderausstellung: Sanitär-Heinze eröffnete am Freitag, den 05.04.2024 mit großer Begeisterung die langersehnte,…

Weiterlesen
Alle Fotos: © PREFA | Croce & Wir

UNISONO ARCHITEKTEN aus Innsbruck begeistern mit einem vielschichtigen Bildungszentrum im Ski- und Wandertourismusort Gerlos. Dank ihrem Entwurf fügen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HOMA Pumpenfabrik GmbH

HOMA erweitert wirkungsstarke Chopperpumpen-Baureihe um DN 80-Variante: Textilien, Hygienetücher, Plastik und Holz belasten unsere Abwässer immer…

Weiterlesen
© Frauenthal Handel Gruppe AG

Das Warten hat für Installateure, Elektriker und Anlagenbauer ein Ende. Das Vollsortiment der erfolgreichsten Exklusivmarke der Branche wird – online…

Weiterlesen
Alle Fotos: © EVN / Raimo Rudi Rumpler

Wer sich mit dem Thema Photovoltaik auseinander setzt, findet im Internet viele unterschiedliche und teilweise widersprüchliche Informationen. EVN…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Paul Stender

Die Rahmenbedingungen, Pläne und Visionen für eine Fortsetzung des PV-Rekordausbaus in Österreich standen im Mittelpunkt des diesjährigen…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Ideal Standard

Ideal Standard, einer der führenden Hersteller von hochwertigen Badlösungen für den Wohn, Gewerbe- und Gesundheitsbereich, hat kürzlich sein neues…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Ersthelfer Ausbildung – 8 Stunden Kurs (Auffrischung)

Datum: 16.04.2024 bis 17.04.2024
Ort: Wien, Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes

Systeme und Lösungen von JUMO in der Praxis

Datum: 23.04.2024
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs