###Verlagshomepage derinstallateur.at news###

Smarte Fabrik mit Panasonic TOUGHBOOK bei der italienischen Coesia Gruppe

© Panasonic
© Panasonic

Als mobile IT-Lösung optimiert TOUGHBOOK die Mensch-Maschine-Interaktionen in der automatisierten Fertigung von G.D Produktions- und Verpackungsanlagen.

von: Redaktion

Die G.D SpA, 1923 als Motorradfabrik in Bologna gegründet, hat sich in ihrer 100-jährigen Firmengeschichte stets mit dem technologischen Fortschritt weiterentwickelt und gehört inzwischen zu der auf Maschinenbau spezialisierten internationalen Coesia Gruppe. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Produktions- und Verpackungsmaschinen bietet das Unternehmen heute ein Portfolio von modernsten Hochgeschwindigkeits-Produktionslinien und eine breite Palette von Lösungen für die internationale Fertigungsindustrie. Dabei vertraut G.D bei der mobilen Mensch-Maschine-Interaktion und dem Remote-Support für seine Produktion auf Panasonic TOUGHBOOK.

In der smarten Fertigung kommt es immer mehr auf die Automatisierung mit Hilfe von zuverlässigen Analysen, stabilen Datentransfers und schnellen, prädiktiven Services und Wartungen sowie Unterstützung aus der Ferne an. Keine Fabrik kann sich Qualitätsverluste oder -schwankungen leisten. Maschinenschäden oder -stillstände können zu erheblichen Einbußen führen. Insbesondere die vorausschauende Wartung mit einem Ersatzteilaustausch oder Service, noch bevor ein Fehler und Maschinenausfall eintritt, ist für Fertigungsunternehmen ein großer Wettbewerbsvorteil.

TOUGHBOOK unterstützt automatisierte Produktion

Auf Basis der umfangreichen Erfahrung mit modernsten Technologien realisiert G.D konsequent Innovationen und tiefgreifende Transformationen, um der Selbstverpflichtung, Maschinen und Dienstleistungen von höchster Qualität passgenau für Kundenbedürfnisse zu liefern, gerecht zu werden. Dies beinhaltet die Entwicklung neuer Prototypen für automatische Maschinen, die in der Lage sind, zukünftige Produktgenerationen sowohl zu montieren als auch zu verpacken.

Um diese Unternehmensziele zu erreichen, setzt G.D auf mobile Endgeräte von Panasonic TOUGHBOOK, die in die Produktionsprozesse integriert sind. Die explizit für den strapazierenden Arbeitsalltag entwickelten, robusten und modular anpassbaren Tablet Modelle TOUGHBOOK G2 und TOUGHBOOK 33, werden primär auf zwei Arten eingesetzt: einerseits „on-board“ direkt an den Maschinen mit Wi-Fi, Ethernet und erweiterter RAM-Konnektivität. Und andererseits mit einem integrierten LTE-Modul für die mobile Nutzung durch Servicetechniker – u. a. als Werkzeug bei der Fernwartung und -kontrolle in den Niederlassungen.

Lange Erfahrung, höchste Qualität und Verlässlichkeit über den gesamten Produktlebenszyklus

Die TOUGHBOOK Endgeräte sind ein fester Bestandteil der Produktionsprozesse von G.D. und decken ein breites Spektrum an Funktionen ab: etwa die Maschinensteuerung, Fernunterstützung und andere Aufgaben, die mobile Interaktivität erfordern. „Wir brauchen mobile Interaktionsmöglichkeiten für unsere Maschinen und die smarte Produktion. Als Unternehmen, das seit über 25 Jahren Industrie-PCs einsetzt, haben wir höchste Qualitätsanforderungen an mobile Lösungen, und zwar an die Hardware und an die Software.

Auf der Suche nach einem zuverlässigen und wettbewerbsfähigen Anbieter für mobile Interaktionen mit den Produktionsmaschinen, haben wir Panasonic Mobile Solutions mit TOUGHBOOK als beste Lösung evaluiert. Von entscheidender Bedeutung war es für uns, ein Produkt zu bekommen, das nicht nur mit Robustheit und Ausfallsicherheit den IT-widrigen Produktionsumgebungen trotzt, sondern auch über einen längeren Zeitraum Stabilität im Hinblick auf Release-Management, Zubehör-Kompatibilität und Verlässlichkeit über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg biete“, erklärt Maurizio Maglioni, Senior Specialist HMI & Remote Production Assistance Engineering bei G.D. „Die lange Markterfahrung von Panasonic sowie die Zuverlässigkeit und Bandbreite der TOUGHBOOK Lösungen hat uns sofort überzeugt. Panasonic bietet individuelle Anpassungen und konsistente Updates für Hardware und Software ohne einen einzigen Prozessfehler.“

Die TOUGHBOOK Geräte, die in die Produktionsprozesse integriert werden, erfüllen strenge Sicherheits-, Robustheits- und Staubschutznormen (IP65) und garantieren mit diesen Eigenschaften das von G.D geforderte hohe Maß an Zuverlässigkeit. „Die Zusammenarbeit mit G.D bietet uns spannende Synergien. Mit Blick auf Technologie- und Innovationsfreude sprechen wir die gleiche Sprache, obwohl unsere Unternehmen in unterschiedlichen Sektoren tätig sind“, so Luca Santonico, Key Account Manager bei Panasonic Connect abschließend. „G.D ist für uns ein Geschäfts- und Sparringpartner, mit dem wir gemeinsam mobile IT-Lösungen für die Produktion der nächsten Generation realisieren und weiterentwickeln.“

Mehr Informationen unter panasonic.com


Das könnte Sie auch interessieren

HERZ pflegt seit jeher eine enge Beziehung zu Bildungseinrichtungen. Dem österreichischen Unternehmen ist es ein großes Anliegen, dass die zukünftigen…

Weiterlesen
© Statistik Austria

Bilanz des Winters 2023/24: Der Verbrauch an sauberer Fernwärme war in Österreich wetterbedingt niedriger als im Winter davor. Zugleich ist die Zahl…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Pamela Schmatz

Am 13. Mai 2024 fand die Vernissage zur neuen Kunstausstellung „Den Meistern der Malkunst“ mit Werken von Gerd Dengler im Art Room Würth Austria…

Weiterlesen
© SCHELL GmbH & Co. KG

Die Serie MODUS von Schell steht für funktionale, formschöne und gleichzeitig preiswerte Armaturen für Waschtisch und Dusche. Nun hat der…

Weiterlesen
© Roland Rudolph

Das größte Energieforschungsprojekt Europas, die Aspern Smart City Research GmbH (ASCR), startet die dritte Programmperiode, die von 2024-2028 unter…

Weiterlesen
© Pechal

Auf der WEBUILD Energiesparmesse 2024 stellten in Zuge einer Talkrunde die Energiesprecher sämtlicher Parteien ihre Ideen für das Gelingen einer…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Frank Peterschröder

Wie industriell vorgefertigte Installationswände den Prozess am Germania Campus in Münster beschleunigen: Am Germania Campus in Münster, wo 85 Jahre…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Geberit

Die modernisierte Badserie Geberit Bambini bietet neue Lösungen für kindgerechte WC- und Waschplatzausstattungen. Seit 1. April 2024 sind neue WCs,…

Weiterlesen
© Vaillant Group Austria GmbH / Radovan Jasenak

Hier dreht sich alles um die ­Damen der Branche: Diesmal erzählt uns Katharina Haas-Toifl, E-Learning Specialist bei der Vaillant Group Austria, ihre…

Weiterlesen
© Würth Österreich

Würth liefert nicht nur verlässlich Werkzeuge und Arbeitskleidung; das kunstsinnige Unternehmen hat auch in Sachen Digitalisierung einiges zu bieten.

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Intersolar Europe 2024

Datum: 19.06.2024 bis 21.06.2024
Ort: Messe München

TECE Fachseminar: Installationswand trifft Wohnungsstation

Datum: 26.06.2024
Ort: Troisdorf (DE): Bosch Home Comfort Trainingscenter

TECE Fachseminar: Umbauen im Kopf

Datum: 27.06.2024
Ort: Köln (DE): Schulungsraum Kurt Korsing

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs