Sonnige Aussichten

Quelle: Fronius International GmbH
Der einphasige Primo GEN24 Plus besticht durch eine Vielzahl an Features und Schnittstellen und bringt schon alles mit, um Speicher, Wärmepumpen oder Wallboxen ins PV-System zu integrieren.
Quelle: Fronius International GmbH

Der Solarexperte Fronius weitet 2021 sein Lösungsportfolio erheblich aus. Alles dreht sich um effiziente Sektorenkoppelung, maximalen Eigenverbrauch und Energieunabhängigkeit im Zeichen von 24 Stunden Sonne.

von: Redaktion

Energielösungen für Einfamilienhäuser, Unternehmen oder PV-Großanlagen – für jede Anforderung wird es zukunftsweisende neue Angebote aus dem Hause Fronius geben. Zudem bündelt der Wasserstoffpionier seine gesamte Kompetenz im oberösterreichischen Steinhaus und baut auf eine Energiezukunft mit erneuerbar erzeugtem Wasserstoff.
Gut gerüstet für die steigende Nachfrage nach hochwertigen Photovoltaiklösungen launcht Fronius 2021 zahlreiche neue Produkte und baut das Angebot an digitalen Services weiter aus. „Wir haben unsere Fertigungskapazitäten enorm gesteigert und Produktionslinien mit modernster Technologie komplett neu aufgestellt. Wir gehen auch eine Extrameile in punkto Nachhaltigkeit. Beim Produktdesign setzen wir auf recyclingfähige Rohstoffe, produzieren mit 100% erneuerbarer Energie, haben beim Transport innerhalb von zwei Jahren 27% des CO2-Ausstoßes reduziert und legen besonderen Wert auf Langlebigkeit unserer Wechselrichter – einerseits durch aktive Kühlung aber auch durch ein innovatives Servicekonzept und ein eigenes Repair Center“, stellt Martin Hackl, Director Solar Energy, Fronius International, fest. „Zusätzlich stoßen wir in neue Bereiche vor, beispielsweise mit leistungsstarken Commercial-Wechselrichtern und einer eigenen E-Auto Ladelösung.“

Innovationen für Ein- und Mehrfamilienhäuser
Mit dem einphasigen Primo GEN24 Plus wird die Wechselrichterrevolution, die mit dem dreiphasigen Symo GEN24 Plus begann, fortgesetzt. Der Primo wird Ende des ersten Quartals 2021in den Leistungsklassen von 3 bis 6 kW erhältlich sein und bietet ebenfalls all die herausragenden Features wie bedarfsorientierte Notstromoptionen, Multi Flow Technology, aktive Kühlung, SuperFlex Design und integriertes Verschattungsmanagement. Eine Vielzahl an offenen Schnittstellen erlaubt es, die überschüssige PV-Energie für Wärmepumpen oder E-Mobilität zur Verfügung zu stellen. Um den eigenen Sonnenstrom in den Tank zu bringen, arbeitet Fronius daran, sein Angebot mit einer eigenen E-Mobilitätslösung abzurunden. Mit dieser wird von Solarstromerzeugung bis zum intelligenten PV-optimierten Laden von E-Autos, alles perfekt abgestimmt aus einer Hand erhältlich sein.

Fronius Tauro
Mitte des Jahres folgt der Commercial-Wechselrichter Tauro. Dieser ist optimal geeignet für Aufdach- und Freiflächenanlagen und wird in verschiedenen Varianten und Leistungsklassen von 50 bis 100 kW angeboten. Durch eine noch nie da gewesene Kombination von Flexibilität im Anlagendesign, enormer Widerstandsfähigkeit, maximaler Leistung bis zu 50°C Umgebungstemperatur sowie einfachem Leistungsteiltausch und dem schnellsten Service am Markt, werden die Kosten des PV-Systems über die gesamte Lebensdauer minimiert.

Wasserstoffkompetenz unter einem Dach
Ökologisch erzeugter Wasserstoff spielt eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der Vision 24 Stunden Sonne. Erneuerbare Energie kann damit effizient saisonal gespeichert und rückverstromt werden. Deshalb errichtet der Wasserstoffpionier Fronius an seinem Standort in Steinhaus in Oberösterreich, ein modernes Wasserstoffzentrum und bündelt dort all seine Ressourcen. „Mehr als 30 Experten werden hier fokussiert an einer nachhaltigen Energiezukunft mit Wasserstoff arbeiten. Forschung, Entwicklung, Fertigung und Vertrieb finden dort ihr neues Zuhause und Trainings sowie Kundenpräsentationen werden künftig hier abgehalten“, fasst Thomas Rührlinger, zuständig für die Geschäftsentwicklung der Wasserstofftechnologie, bei Fronius International GmbH, zusammen.
In der Mobilität überzeugt Wasserstoff als emissionsfreier Energieträger mit hoher Leistungsdichte, der große Reichweiten ermöglicht und rasch getankt werden kann. Diese Vorteile vereint der Fronius Solhub, eine schlüsselfertige Kompaktanlage zur Erzeugung, Speicherung, Rückverstromung und Betankung mit grünem Wasserstoff. Im Jahr 2021 werden mehrere Solhub Anlagen realisiert, eine davon entsteht direkt neben dem Wasserstoffzentrum und wird noch innovativer und flexibler als die bestehende Pilotanlage in Thalheim.

Informationen
fronius.com


Das könnte Sie auch interessieren

Frauenthal Service

Mehr persönlichen Kontakt, mehr Freude, mehr Erfolg – Frauenthal setzt mutig die ersten Schritte und bringt die Branche im Jänner 2022 wieder…

Weiterlesen
Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Quelle: Safedi

Frauenthal schützt Mitarbeiter mit innovativen Safedi-Abstandswarnern und sichert sich somit die Leistungsfähigkeit der Logistik.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Zertifizierung zum Biowärme-Installateur, Linz

Datum: 21. Januar 2021 bis 29. Januar 2021
Ort: LK-Gästehaus GmbH, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Online-Infoabend der FH Burgenland

Datum: 26. Januar 2021
Ort: Online

Kein Lockdown fürs Klima

Datum: 27. Januar 2021 bis 29. Januar 2021
Ort: Online

Zertifizierung zum Biowärme-Installateur, Dornbirn

Datum: 28. Januar 2021 bis 12. Februar 2021
Ort: WIFI, Dornbirn, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn

Mehr Termine