Heizung

Starkes Team, starke Lösung

Zwanglose, freundschaftliche Einigkeit: Rudolf Donner (links) und Ing. Thomas Mader im Gespräch über die gute ­Zusammenarbeit von Uponor und Stiebel Eltron. Credit: Pechal

Uponor und Stiebel Eltron ergänzen sich perfekt und arbeiten mit großer Freude gemeinsam an Projekten.

von: Martin Pechal

Die beiden Geschäftsführer, Ing. Thomas Mader von Stiebel Eltron und Rudolf Donner von Uponor, berichteten im Interview von erfolgreichen gemeinsamen Projekten und optimaler Zusammenarbeit. Ein eingeschworenes Außendienstteam, spielt sich die Auftrags-Bälle optimal zu und auch die beiden Geschäftsführer wirkten eher wie gute Bekannte denn Geschäftspartner.

Wie lange besteht die enge Zusammenarbeit zwischen Stiebel Eltron und Uponor bereits? Wie ist sie entstanden?
Thomas Mader: Beide Konzerne konzentrieren sich bereits seit 2009 auf internationaler Ebene um eine gemeinsame Produktentwicklung in Form einer strategischen Kooperation. Erste Gespräche und Kooperationen in Österreich gab es ab 2010. Auf der Aquatherm 2014 wurde die Kooperation dann noch einmal offiziell besiegelt.
Rudolf Donner: Ein ganz spannender Punkt dabei ist, dass sich diese Zusammenarbeit eben nicht nur "am Feld" abspielt, sondern bereits auf technischer Ebene beginnt.

Gibt es gemeinsame Planungstermine von Uponor und Stiebel Eltron mit den Kunden?
Mader: Grundsätzlich ist gerade die Bauteilaktivierung vom Ablauf her früher zu besprechen als der Wärmeerzeuger - man sollte das nicht komplett trennen. Beim Wärmeerzeuger können auch im Nachhinein noch Modifikationen vorgenommen werden. Dadurch, dass wir alles aus einer Hand anbieten, gibt es keine Schnittstellen. Es sind ein bis zwei Mitarbeiter beim Kunden vor Ort und geben technische Hilfestellung sowie die vollständige Beratungs- bzw. Planungsleistung.
Donner: Es ist natürlich auch die Frage, wo der potenzielle Auftrag reinkommt - unsere Mitarbeiter sind derart geschult, dass, sobald sie die Möglichkeit zur Zusammenarbeit in der Kooperation sehen, dieser Schulterschluss auch gleich umgesetzt wird.

Wie viele Projekte wurden bereits gemeinsam abgewickelt?
Mader: Insgesamt gibt es in Österreich um die 200 Projekte, die gemeinsam realisiert wurden. Darunter Vorzeigeprojekte wie das Schloss Rutzendorf.
Donner: Bei dieser Zahl handelt es sich allerdings um sämtliche gemeinsame Objekte.Wenn wir uns rein die Bauteilaktivierungs-Projekte anschauen, wurden seit 2014 etwa zehn Projekte gemeinsam realisiert. Da sind wir wieder genau bei dem Punkt, dass die Betonkernaktivierung bislang eher im industriellen Bau zum Einsatz kommt und Stiebel Eltron eher im Ein- und Zweifamilienwohnbau sowie im mehrgeschossigen Wohnbau tätig ist.

Lesen Sie das ungekürzte Interview ab Seite 44 der aktuellen Ausgabe 3-4/2016!


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Fotos: Pechal

Ein Wechsel mitten unter der Legislaturperiode ist so ungewöhnlich nicht, weiß man in unserer Branche – nichts desto trotz freute sich der „Gelbe“,…

Weiterlesen
Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbara Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Light + Building Autumn Edition 2022

Datum: 02. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Frankfurt am Main

BIM @ Uponor

Datum: 05. Oktober 2022
Ort: Online

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 05. Oktober 2022 bis 06. Oktober 2022
Ort: Online

88. Innsbrucker Herbstmesse

Datum: 05. Oktober 2022 bis 08. Oktober 2022
Ort: Innsbruck

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs