10_2019 Klima-Lüftung

10 Jahre Lüftung: eine Erfolgsstory

liVENTO
Das Team von liVENTO & GLT.
liVENTO

Die liVENTO GmbH feiert heuer ihr zehnjähriges Bestehen: Die Feierlaune ist groß, denn die noch kurze Historie des Unternehmens ist ein echter Erfolgsrun. Gerade die Fertigstellung des Linzer Turms 2019 – voll- gepackt mit liVENTO-Technologie – ist sichtbares Symbol dieser Entwicklung.

Die mittel- und langfristige Wachstumsstrategie ist gut überlegt. liVENTO will flexibel und beweglich bleiben und damit rasch auf sich ständig verändernde Anforderungen im Wohnungsbau reagieren. Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Produkten und Systemlösungen ist daher das unternehmerische Nonplusultra für die Marke. Bewährte Pfade will die liVENTO GmbH dabei nicht verlassen. Daher geben die Belüfter ein klares Bekenntnis zum dreistufigen Vertriebsweg mit Großhandel, Installateur, Bauträger, Planer und Architekten ab.

Entwicklungsarbeit & Produktnews
Was die „Hardware“ betrifft, kommt es nicht mehr nur auf die perfekte Funktion des Lüftungsgeräts an. Durch die Zusammenarbeit mit Architekten und Planern werden auch die Aspekte „Design & Ästhetik“ immer wichtiger. Außenblenden in sämtlichen Fassadenfarben oder Designventile für den Innenbereich runden das Sortiment ab. Ganz klar: Die Optik der Gesamtanlage muss stimmen.

Neuentwicklung arbeitet
 im Hintergrund

Mit AEROline ALF bringen die Linzer 2019 ein neues Zentralgerät an den Start. Das Kompaktgerät mit „steckerfertiger“ Installation sowie integrierbarem, elektrischen Vorheiz-Register eignet sich perfekt für die platzsparende Schrankmontage oder den Einbau in Möbel, kann aber auch „alone“ in eigenen Technikräumen stehen. Die Optik spielt eine untergeordnete Rolle – innere Werte zählen, wenngleich man AEROLine ALF bis zum Marktstart in wenigen Wochen mittels Verkleidung noch „aufhübscht“.

Megaprojekt: „Grüne Mitte“
Die Kompetenz und Qualität von liVENTO hat sich durchgesetzt. Aus diesem Grund haben sich wohl die Wohnbauträger des größten Linzer Wohnbauprojektes der vergangenen Jahrzehnte bei der Umsetzung des Vorhabens „Grüne Mitte“ für liVENTO entschieden. Im Rahmen des Megaprojektes mit rund 800 Wohnungen, Kindergarten, Jugendclub und 44 betreubaren Wohnungen hat das Unternehmen ganze Arbeit geleistet. 1.200 Lüftungsgeräte wurden insgesamt verbaut, diese erfüllen höchste Ansprüche an Normen und Hygiene. Damit wird für die Menschen vor Ort die nötige Frischluftzufuhr sichergestellt. Zunehmende Luftdichtheit der Gebäudehülle macht es im gemeinnützigen Wohnbau notwendig, Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung einzusetzen. Die An- und Herausforderungen waren enorm, es galt, die ganze Anlage mit dezentralen Lüftungsgeräten samt Wärmerückgewinnung auszustatten. Zum Einsatz kamen ALM-E2-Geräte mit Luftqualitätssensor inkl. Nebenraumanschluss, also dezentrale Lüftungsgeräte als Zwei-Raum-Lösung.

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 54 in der aktuellen Ausgabe 10/2019


Das könnte Sie auch interessieren

Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
Pechal

Am heimischen Sanitärmarkt dominieren internationale Konzerne – rein österreichische Produzenten gibt es kaum. Drei österreichische Hersteller, die…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen
WK Wien

Der Wiener Innungs­meister, KR Robert Breitschopf, freute sich sehr, dass im Oktober planmäßig mit den Herbst-Lehrabschlussprüfungen im SHL-Center…

Weiterlesen
Magic Bad

Den Familienbetrieb Marvan gibt es bereits seit 120 Jahren. Etwas jünger ist die Erfindung der Magic-Bad-Wannentür, welche seit 2006 vom Unternehmen…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

TWI2 Trinkwasserhygiene Seminar

Datum: 22. Juli 2020
Ort: Seewalchen

Leitungsanlagen in der Gebäudetechnik

Datum: 23. Juli 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

VTM2 Software Seminar

Datum: 08. September 2020 bis 09. September 2020
Ort: Seminarcenter Seewalchen

Mehr Termine