Sanitär

Die elegante Leichtigkeit des großen Formats

V&B (4)
OPTIMA: Die Megaformate erzeugen große, attraktive Keramikflächen mit nur ganz wenigen Fugen und bringen so wohnlichen Purismus in den Raum.
V&B (4)

Imposante Megaformate setzen Keramikflächen eindrucksvoll in Szene.

von: Redaktion

Groß, größer, OPTIMA – Das neue Fliesenkonzept von Villeroy & Boch Fliesen spielt die elegante Leichtigkeit großer Formate voll aus. Denn die imposanten Megaformate erzeugen große, attraktive Keramikflächen mit nur ganz wenigen Fugen und bringen so wohnlichen Purismus in den Raum. Dabei ermöglichen sie exklusive Gestaltungen, die gleichermaßen ästhetisch wie funktional sind. Zum Beispiel im Badezimmer: Hier kann man eine komplett fugenlose Dusche gestalten, mit jeweils einer einzigen Wand- und Bodenfliese. Und auch im Wohnbereich zeigen die gigantischen Wandfliesen Größe und beeindrucken mit selbstverständlichem Minimalismus – in einem Stück vom Boden bis zur Decke. Das Konzept OPTIMA umfasst drei Großformate: 60 x 120 cm, 120 x 120 cm und dazu das neue XXL-Format 120 x 260 cm, das optimal auf gängige Raumhöhen angepasst ist. Die Feinsteinzeugfliesen sind lediglich 6 mm dünn und haben daher ein vergleichsweise niedriges Gewicht – ein echter Pluspunkt in Sachen Transport und Handling. OPTIMA-Fliesen können an Wand und Boden verlegt werden. Die dünne Keramik besitzt eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit und ist daher ideal für Fußbodenheizungen. Und auch für Renovierungen sind die leichten Großformate bestens geeignet, denn dank der geringen Aufbauhöhe kann man sie auch über vorhandene Beläge kleben.
Um die klare Ästhetik der großen Keramiken eindrucksvoll in Szene zu setzen, wurden für OPTIMA Designs für unterschiedliche Geschmacks- und Stilrichtungen ausgewählt – von reduziert-urban über modern-natürlich bis klassisch-elegant.

X-PLANE OPTIMA und SPOTLIGHT OPTIMA
interpretieren die ursprünglichen Anmutungen von Zement und Beton in Keramik und sind damit bestens geeignet für exquisite Interior Designs in der aktuellen Architektur. Die Serie URBAN JUNGLE OPTIMA zeigt eine ganz neuartige Betoninterpretation, die durch Einschlüsse in Terrazzo-Optik modern und natürlich zugleich belebt wird. Die matten Oberflächen geben den Fliesen eine starke Tiefenwirkung, so dass die Materialstrukturen sehr plastisch, ja fast dreidimensional anmuten. 

Die Serien HUDSON OPTIMA und TUCSON OPTIMA
sind hingegen von Natursteinen inspiriert und bringen einen naturnahen Touch in die Raumgestaltung ein – HUDSON OPTIMA mit einer ruhigen Sandsteinoptik und TUCSON OPTIMA mit einer lebhaften Steinstruktur.

Die Serie METALYN OPTIMA
interpretiert eine Symbiose aus urbanem Beton und bearbeitetem Metall in einem ausdrucksvollen Keramikdesign, das mit eloxiert wirkenden Oberflächen edle, sanft metallisch schimmernde Flächen entstehen lässt. Besonderes Highlight von METALYN OPTIMA sind die imposanten, 120 x 260 cm großen Fliesen, denen zusätzliche, metalltypische Glanzeffekte noch mehr Tiefe und Ausdruckskraft verleihen.

Die Großzügigkeit der OPTIMA-Fliesen ist aber nicht nur optisch überzeugend, sondern auch in Sachen Pflegeleichtigkeit: Der Fugenanteil in der verfliesten Fläche ist gering, und das hochwertige Feinsteinzeug wird bereits im Werk mit der reinigungsfreundlichen Oberflächenversiegelung vilbostoneplus veredelt.
Und: Die exklusive Ästhetik von OPTIMA ist in wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnet – und zwar mit dem Red Dot Award: Product Design 2018. Das Konzept überzeugte die international besetzte Fachjury des weltweit renommierten Evaluierungsverfahren für gutes Design und Innovation und darf nun das begehrte Red Dot Winner Label tragen. Außerdem wird OPTIMA ein Jahr lang im Red Dot Design Museum, dem größten Museum für zeitgenössisches Design, gezeigt.Ob im Loft, Neubau oder renovierten Altbau, das neue Konzept OPTIMA von Villeroy & Boch Fliesen ermöglicht in Badezimmern, Wohn- und Schlafräumen sowie Eingangsbereichen beeindruckende Wand- und Bodengestaltungen, die dem Raum eine geradezu umwerfende Großzügigkeit verleihen.
 

 


Das könnte Sie auch interessieren

Weinwurm

Er war nie weg und doch ist er wieder da – die Rede ist von BIM KR Michael Mattes, der Ende November 2020 als Bundesinnungsmeister der Sanitär-,…

Weiterlesen
Quelle: FGW/Ludwig Schedl

Grüne Energie ist schön und gut, doch das Fast-Blackout, das Europa vor einigen Tagen bedroht hat, zeigt, dass die starken täglichen Stromschwankungen…

Weiterlesen
Quelle: Safedi

Frauenthal schützt Mitarbeiter mit innovativen Safedi-Abstandswarnern und sichert sich somit die Leistungsfähigkeit der Logistik.

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen
Biomasseverband (2)

Mit über 220 Vorträgen internationaler ExpertInnen und mehr als 1.400 erwarteten TeilnehmerInnen aus 46 Nationen zählt die 6. Mitteleuropäische…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

WIFI Online Infotage

Datum: 18. Januar 2021 bis 21. Januar 2021
Ort: Online

Advanced: Für Biowärme-Installateure, Linz

Datum: 20. Januar 2021
Ort: LK-Gästehaus GmbH, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Advanced: Für Biowärme-Installateure, Übelbach

Datum: 20. Januar 2021
Ort: Bauakademie Übelbach, Gleinalmstraße 73, 8124 Übelbach

Zertifizierung zum Biowärme-Installateur, Linz

Datum: 21. Januar 2021 bis 29. Januar 2021
Ort: LK-Gästehaus GmbH, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Mehr Termine