7-8/2012 Klima-Lüftung
Splitgeräte von Daikin sind dank eines niedrigen Schalldruckpegels von 19 dB(A) auch für Schlafräume geeignet. Foto: Tom Lagast

Direktverdampfung

Die neuen Klima-Splitgeräte von Daikin sind leise und energieeffizient.

Die Gründe für die Beliebtheit von Splitgeräten liegen laut Dai­kin vor allem im Streben der Menschen nach Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden. Zu diesem menschlichen Wohlbefinden zählen nicht nur die Raumtemperatur, sondern auch Luftfeuchtigkeit, Luftqualität und Luftzirkulation. Und hier finden sich die Eigenschaften und Vorteile von schnell reagierenden  Direktverdampfungssystemen wieder, die so von anderen trägen Systemen wie Flächenkühlsystemen nicht erfüllt werden können. 

Wirtschaftlich und einfach zu bedienen
Daikin als Hersteller von Direktverdampfungssystemen blickt einerseits auf eine fast 90-jährige Tradition und Erfahrung zurück, entwickelt andererseits ständig neue Klimageräte, die diesen modernen Anforderungen gerecht werden. Beispiele dafür sind formvollendete Geräte mit kaum wahrnehmbaren Schallpegeln, hocheffizienten Energiewerten für Kühlen, Heizen und Entfeuchten und  wirksamen Filtern zur Beseitigung von Staub, Pollen und unangenehmen Gerüchen. Neben diesen überzeugenden Argumenten punkten die neuen Splitgeräte auch mit Bedienungsmöglichkeiten, die längst über die Infrarotfernbedienung hinausgehen. Online-Controller und Internet sind im Trend und sprechen den modernen Menschen von heute an. Neben diesen Vorteilen ist aber auch die zunehmende Wirtschaftlichkeit ein Garant für die Zukunft der Splitgeräte, sowohl beim Energieverbrauch als auch bei den Anschaffungskosten.

Niedriger Schalldruck
Mit einem neuen Klimagerät ergänzt Daikin seine Professional- Split-Serie. Das neue Professional FTXS-K Wandgerät wurde speziell für kleine Räume und Schlafzimmer entwickelt. Mit dem sehr niedrigen Schalldruckpegel von 19dB(A) in der niedrigen Lüfterstufe ist es kaum hörbar und garantiert ungestörten Schlaf. Der Hersteller reagiert damit auf den aktuellen Trend, dass Schlafzimmer vor allem in Neubauten kleiner und gut schallisoliert sind.
Mit seiner schlichten, abgerundeten Blende fügt sich das Klimagerät unauffällig in jeden Raum ein. Mit einer Kühlleistung von 2,00 bis 2,50 kW und einer Heizleistung von 2,50 bis 2,80 kW ist die Anlage als Mono- und Multisplitausführung erhältlich. Die hohe Energieeffizienz zeigt sich in einem COP von bis zu 4,55 und einem EER von bis zu 4,65. Der Bewegungssensor, der beim Verlassen des Raumes automatisch in den Sparbetrieb fährt, sorgt für zusätzliche Energieeffizienz. Ein Titan-Apatit-Filter beseitigt Staub, Pollen und unangnehme Gerüche. Die Außeneinheit verfügt ebenfalls über einen Niedriggeräuschbetrieb.
Daikin ist davon überzeugt, dass Splitklimageräte eine sehr starke Bedeutung in der Zukunft haben werden, eine wesentlich stärkere als bisher. Die vorliegenden Marktzahlen zeigen ein deutliches Wachstum unterstreichen diese Annahme.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: SOS-Kinderdorf

Ein SOS-Kinderdorf bekommt 10.000 EUR von Wieland & Frauenthal.

Weiterlesen
Quelle: P8 Marketing GmbH

In St. Michael im Lungau ist die erste Zapfsäule für klimafreundliche HVO-Kraftstoffe in Betrieb gegangen.

Weiterlesen
Fotos: Roth Werke GmbH

Neu im Sortiment der Dautphetaler Roth Werke sind Heizkreisverteiler aus Edelstahl. Sie runden das bestehende Programm aus Messing- und…

Weiterlesen
Quelle: Bio Gartenbaubetrieb Rankers GmbH, Straelen

TurbuFlexS-ThermTube von Schräder erhöht die Heizungseffizienz im Bio-Gartenbaubetrieb.

 

Weiterlesen
Fotos: Ziehl-Abegg 

Die HR Excellence Awards zeichnen herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit aus – Ziehl-Abegg belegt in der Rubrik Employer Branding den…

Weiterlesen
Quelle: August Brötje GmbH, Rastede

Kaum eine Warmwasserquelle ist so umweltfreundlich wie eine Trinkwasser-Wärmepumpe. Die BTW S 250 B nutzt die Energiereservoirs der Raumluft und…

Weiterlesen
Quelle: Allianz für Grünes Gas/Ludwig Schedl

Grünes Gas als Alternative zu fossilem Gas könnte Österreichs Haushalten 80 Milliarden Euro sparen. Die Allianz Grünes Gas fordert daher den raschen…

Weiterlesen
Quelle: © Solar Promotion GmbH

Die Innovationsplattform The smarter E präsentiert Technologien, Lösungen und Geschäftsmodelle für die neue Energiewelt und zeichnet die Besten ihres…

Weiterlesen

Schüler der HBLA Ursprung in Elixhausen bei Salzburg haben eine senkrechte Photovoltaikanlage getestet, auf der kein Schnee liegen bleibt.

Weiterlesen
Quelle: Ideal Standard GmbH

In der deutschen Hauptverwaltung von Covivio modernisierte die Abteilung Zentrale Bautechnik des Konzerns in Zusammenarbeit mit Ideal Standard die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs