6/2012
Chefredakteur Mag. Klaus Paukovits Foto: Adrian Batty

Editorial 6/2012

Wer Steine ins Wasser wirft, der testet die Intelligenz der Fische.

Haben Sie schon von „Schwarmintelligenz“ gehört? Das ist ein Begriff aus der Biologie und beschreibt die „kollektive Intelligenz“ einer Gruppe. Also warum beispielsweise ein Schwarm Fische gemeinsam in Richtung Futter oder Laichplatz schwimmt, obwohl der Einzelne keine Ahnung hat, wohin er eigentlich soll. Dank Internet und Social Media ist Schwarmintelligenz auch beim Menschen in Mode gekommen. Die These ist, dass alle Web-Teilnehmer gemeinsam instinktiv in die richtige Richtung ziehen, einzelne Irrtümer von der Masse korrigiert werden und die Gruppe nicht irren kann. Ich persönlich bin da nicht so sicher. Schließlich gibt es auch so etwas wie „Schwarmdummheit“. Etwa beim Platzsturm im Fußballstadion, wo ein paar Unzufriedene aufs Spielfeld laufen und der Tribünenschwarm hinterherrennt, wie die Lemminge auf dem Weg zur Klippe. Die Mehrheit hat einfach nicht immer automatisch recht, tausende tote Lemminge klagen das an! Deshalb ist in einer funktionierenden Demokratie auch nicht so wichtig, dass immer das passiert, was die Mehrheit will – denn die hat ohnehin die Kraft sich durchzusetzen. Sondern, dass die Rechte derjenigen geschützt werden, die in der Minderheit sind, die eine andere Meinung vertreten und die nicht auf Gedeih und Verderb mit dem Schwarm schwimmen wollen. Alle Diktaturen der Weltgeschichte hatten irgendwann die Mehrheit der Untertanen hinter sich (soviel zum „Ausbau der direkten Demokratie“, von dem viel zu viele Politiker viel zu leichtfertig reden).

Wenn ein Schwarm mal unterwegs ist, dann macht es aber Sinn, seine Intelligenz zu testen. Indem man einen Stein reinschmeißt, zum Beispiel, dann schwirren alle Fische herum und suchen nach neuer Orientierung. So wie der Stein von der Größe der Akropolis, der gerade in den europäischen Teich gefallen ist. Es wird eine Zeitlang dauern, bis der europäische Schwarm wieder eine gemeinsame Richtung gefunden hat, aber das hat auch etwas Gutes: Vielleicht hat die Richtung vorher einfach nicht gestimmt? 

Als Fachmedium nehmen wir gerne die Aufgabe wahr, hie und da ein paar Steinderln in den Branchenschwarm zu schmeißen. In dieser Ausgabe landen gleich vier davon im Wasser: Klaus Dieter Fuhrmann hinterfragt ab Seite 8 den Trend zu stromversorgter 
Gebäudeautomation, Bundesinnungsmeister Michael Mattes thematisiert ab Seite 12 Gegenmeinungen zu gängigen Klimawandel-Theorien, Pinkafeld-Pionier Rudolf Jauschowetz setzt sich ab Seite 18 kritisch mit den „Energiesparlügen“ auseinander, und Planer Alexander Leopold beleuchtet ab Seite 26 den Trend zur boden­ebenen Dusche ebenfalls nicht nur durch die rosarote Brille. 

Wie ist Ihre Meinung zu diesen Themen? Das interessiert mich, schreiben Sie mir: klaus.paukovits@remove-this.bohmann.at


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

TECE ON TOUR

Datum: 04. Juli 2022
Ort: ABEX, Graz

Kinder wollen's wissen

Datum: 04. Juli 2022 bis 08. Juli 2022
Ort: Vienna Business School, 1080 Wien, Schönborngasse 3-5

Planertag Klimatechnik 2022

Datum: 05. Juli 2022 bis 07. Juli 2022
Ort: Leipzig bzw. Frankfurt am Main

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs