Sanitär

Neuauflage

Alle Fotos: Duravit
Charakteristisch für Ketho.2 sind klare rechtwinklige Grundformen, die dank exakt bündig angebrachter, 16 mm starker Korpusseiten eine besondere Klarheit gewinnen. Die durchlaufenden, in die Front integrierten Griffleisten in Anthrazit betonen die Horizontale und strukturieren so das perfekt proportionierte Gesamtbild.
Alle Fotos: Duravit

Beim Möbelprogramm Ketho.2 von Duravit führt Designer Christian Werner die wiedererkennbare Optik der Vorgängerserie in überarbeiteter, modernerer Form fort.

von: Redaktion

Die durchlaufenden, in die Front integrierten Griffleisten in Anthrazit betonen die Horizontale und strukturieren so das perfekt proportionierte Gesamtbild. Dank vielfältiger Optionen bei Abmessungen, Oberflächen und kombinierbaren Keramikserien, erweist sich Ketho.2 im Planungsprozess als Alleskönner, mit dem sich schon bei der Vorgängerserie viele Menschen identifizieren konnten. Robustheit, sehr hohe Qualität und Funktionalität, die Langlebigkeit der Form sowie der Einsatz von nachhaltig PEFC zertifiziertem Trägermaterial für Fronten und Korpus machen das Möbelprogramm zum perfekten Alltagbegleiter mit sehr attraktivem Preis.

Zeitloses Design für jeden Einrichtungsstil
Das zeitlose Design von Ketho.2 passt perfekt in jedes Bad und erfüllt alle Bedürfnisse. Charakteristisch für Ketho.2 sind klare rechtwinklige Grundformen, die dank exakt bündig angebrachter, 16 mm starker Korpusseiten eine besondere Klarheit gewinnen. Christian Werner beschreibt Ketho.2 als „Poesie der Geometrie, mit schönen Proportionen und markanten, quer durchlaufenden Griffleisten aus anthrazitfarbenem Aluminium. Die reduzierte, elegante Formensprache wird lange Zeit Freude bereiten und nicht bei der nächsten, auch nicht bei der übernächsten Modewelle ‚out‘ erscheinen“. 

Planungsvielfalt mit gut organisiertem Stauraum 
Als komplettes Möbelprogramm umfasst Ketho.2 insgesamt 27 Elemente, darunter Waschtischunterbauten mit Drehtür, Auszug oder Schubkästen in planungsfreundlichen Abmessungen von 410 bis 1600 mm Breite. Sie werden kombiniert mit Waschbecken der Serien ME by Starck, D-Neo oder Vero Air, sowie zusätzlich einer ganzen Reihe von Aufsatzbecken für Konsolenlösungen. Für die komfortable Nutzung im Alltag kommt bei Ketho.2 ein Premium-Auszugssystem zum Einsatz, das mit Laufruhe, hoher Belastbarkeit, komfortablem Selbsteinzug und Soft-Close-Funktion überzeugt. Egal wo man sie greift, die Auszüge und Türen öffnen sich sanft und geräuschlos – so wie sie sich, fast von allein, auch wieder schließen. Optional wird für die Schubkästen ein hochwertiges Inneneinrichtungssystem angeboten. Halbhoch- und Hochschrank erweitern das Stauraumangebot. Ein schmales, zweifach unterteiltes Wandregal bietet sich als dekoratives Element mit Ablagefläche an.

Spiegel und Spiegelschränke als optisches Highlight
Sensorgesteuerte Spiegel (optional mit Heizung) und Spiegelschränke (optional mit Waschplatzbeleuchtung) fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Zwei leicht zurückgesetzte Lichtbänder links und rechts sorgen für die direkte Ausleuchtung der Spiegelfläche. Sie strahlen seitlich blendfrei mit mehr als 300 Lux auf die Wand ab und eignen sich damit auch als Hauptlichtquelle im Bad, die zudem eine stimmungsvolle Atmosphäre schafft. Die LED-Lichtquellen mit angenehmer Lichtfarbe verfügen über mehr als 30.000 Stunden Brenndauer und sind somit besonders langlebig. Die Steuerung erfolgt wahlweise mittels smarter Casambi App oder integriertem Sensor.

Oberflächen für individuelle Kundenwünsche
Als echter Allrounder für spezifische Kundenwünsche bietet Ketho.2 auch bei der Oberflächenauswahl vielfältige Optionen. Von Weiß über mehrere Grauabstufungen bis hin zu gemasertem Holz stehen 15 Dekoroberflächen in unterschiedlichen Preiskategorien zur Auswahl. Die drei supermatten Oberflächen in Weiß, Taupe und Graphit mit leicht zu reinigender Anti-Fingerprint-Beschichtung erfüllen mit ihrer besonders edlen Ästhetik und verfeinerten Haptik höchste Ansprüche.

Überzeugende Vorteile für Planer und Installateure 
Ketho.2 überzeugt mit handfesten Vorteilen wie Design, attraktives Preis-Leistungsverhältnis, Planungsvielfalt, Nachhaltigkeit und Duravit-Markenqualität für eine lange Nutzungsdauer. Dazu zählt die sorgfältige Verarbeitung der Oberflächen und Kanten. Auch in nicht sichtbaren Bereichen, z.B. beim Siphonausschnitt, sind sie wasserabweisend versiegelt und unempfindlich gegen Spritzwasser und erhöhte Luftfeuchtigkeit. Bei Dekoroberflächen und Echtholzfurnieren kommen ABS-Kanten zum Einsatz, die zudem kratzresistent und schlagfest sind. Dies gilt auch für HPL (high pressure laminate) beschichtete Dekoroberflächen. 
Für hohe Stabilität bei Hochschränken sorgen 8 mm starke Rückwände, die in einer gefrästen Nut vollflächig verleimt werden. Der entstehende Zwischenraum zur Wand sorgt für eine verbesserte Luftzirkulation hinter dem Möbel. Strenge Kontrollen während und nach Beendigung aller Fertigungsschritte garantieren die hohe Duravit Markenqualität.
Die komplett vormontierten und voreingestellten Ketho.2 Möbelelemente ermöglichen zudem die einfache und zeitsparende Montage und eignen sich damit gleichermaßen für private Bäder und das Projektgeschäft wie beispielsweise Hotels. Alle Duravit Badmöbel werden ausschließlich am eigenen Produktionsstandort in Schenkenzell im Schwarzwald gefertigt.


Das könnte Sie auch interessieren

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: Opbacher

Im Gespräch mit LIM Veronika Opbacher ging es um aktuelle und zukünftige Herausforderungen, Technologien sowie politische Voraussetzungen für die…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 17. August 2022
Ort: Düsseldorf

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs