12/2015 Klima-Lüftung

Umfassende Neubau- und SanierungsSchulung

Credit: IG Passivhaus Plus
Erfolgsversprechend: Für den Erwerb des Personenzertifikats nach ISO 17024 mit Schwerpunkt Neubau oder Sanierung sind jeweils 72 Unterrichtseinheiten und eine Zertifikatsprüfung zu absolvieren.
Credit: IG Passivhaus Plus

Das neuartige Weiterbildungsangebot von CertCraft/PHCC+ und IG Passivhaus Plus bietet gewerkeübergreifendes Know-how aus der Praxis für die Praxis zur Umsetzung der EU-Gebäude- und Energieeffizienzrichtlinien.

von: Martin Pechal

Die Reduktion von Treib-hausgasen und Energieverbrauch sowie die Steigerung der Effizienz werden den Bausektor der nächsten Jahre bestimmen. Das bei weitem größte Einsparungspotenzial an Energieverbrauch und CO2-Ausstoß im Gebäudebereich bietet die hocheffiziente Sanierung von Bestandsgebäuden.
Neben einer massiven Reduktion der Energiekosten stellen der signifikant höhere Wohnkomfort und die höhere Wertbeständigkeit der Immobilien entscheidende Vorteile hochwertiger thermischer Sanierungen dar.

Lehrgang
Um die komplexen bauphysikalischen, bautechnischen wie auch organisatorischen Anforderungen für eine technisch, ökonomisch und ökologisch optimale Sanierung erfüllen und umsetzen zu können, ist fundiertes gewerkeübergreifendes Verständnis aller am Sanierungsprozess Beteiligten, insbesondere auch der Handwerker, unerlässlich. Zusätzlich haben Teilnehmer die Möglichkeit, die Personenzertifizierung nach ISO 17024 sowie die Vorbereitung auf das ECVET – European Credit System for Vocational Education and Training – auch gleich für sich zu sichern.  

Ausbildungsmodule und Termine
(siehe auch www.stmk.wifi.at):
Modul 1: Im „Grundkurs“ werden anhand gebauter Beispiele die bautechnischen und bauphysikalischen Grundlagen behandelt (Übersicht Energieausweis und Berechnung nach PHPP, Wärmedämmung und Wärmespeicherung, luftdichte Gebäudehülle samt Prüfverfahren, Wärmebrücken und deren baupraktische Vermeidung, Passivhausfenster, Gebäudetechnik im Niedrigstenergie- und Passivhaus, Schnittstellenoptimierung). Termine: 22.1., 28.1., 29.1.2016.
Modul 2: „Neubau“ bringt mittels praktischen Übungen an 1:1-Holz- und Massivbau-Modellen Kompetenzen für Detailausführungen. Termine: 5.2., 11.2., 12.2.2016.
Modul 3: „Vertiefung Neubau“ bietet Informationen über Wärmebrücken, Passivhausfenster sowie Laborübungen zur Gebäudetechnik und eine ganztägige Exkursion zu gebauten Beispielen inkl. Blower-Door- und Thermographiemessung.
Termine: 26.2., 3.3., 4.3.2016.
Modul 4: „Sanierung“ legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung bautechnischer und bauphysikalischer Grundlagen traditioneller Bauweisen und Baumaterialien sowie der Vorstellung erfolgreicher Sanierungen, ergänzt durch eine ganztägige Exkursion.
Termine:  11.3., 17.3., 18.3.2016.
Modul 5: „Prüfungsvorbereitung“ und Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung nach ISO 17024. Termin: 1.4.2016.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an DI Herwig Hengsberger von IG Passivhaus Plus!

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 52 der aktuellen Ausgabe 12/15!


Das könnte Sie auch interessieren

Werbe Akademie und Österreichische Marketing Gesellschaft feierten die Jahrgangsbesten der Lehrgänge Online Marketing und Social Media Management am…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Bulgari Hotels

Tokio, Rom und Paris: Eine Geschichte aus drei Städten. In den letzten drei Jahren hat der kultige Juwelier Bulgari seine Kollektion internationaler…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Hoval

Nachhaltige Stromversorgung: Auf den Dächern des Logistikzentrums in Marchtrenk hat der Raumklima-Spezialist Hoval kürzlich eine neue…

Weiterlesen
Alle Fotos: © HKI

HKI Präsidentin Christiane Wodtke verleiht HKI Zukunftspreis 2024 an die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU): Der HKI Industrieverband Haus -, Heiz…

Weiterlesen
© Austria Solar

Seit 1. Juli 2024 wird der Heizkesseltausch mit Solaranlage mit einem Solarbonus von 2.500 Euro belohnt, wenn davor eine Holzheizung oder Wärmepumpe…

Weiterlesen
© ÖkoFEN

Der Pelletheizung-Weltmarktführer ÖkoFEN belegt unter allen österreichischen Unternehmen im Bereich Holzenergie den ersten Platz in der Kategorie…

Weiterlesen
© HARO

Die innovative HARO WC Sitz Finder App: Ein neuer WC-Sitz muss her, aber welcher passt? Wer schon einmal eine Ersatzbeschaffung getätigt hat, kennt…

Weiterlesen
© Fröling

Der Heizkesselspezialist Fröling aus Grieskirchen ist mit dem bedeutendsten Wirtschaftspreis Oberösterreichs - dem Pegasus – in der Kategorie…

Weiterlesen
Alle Fotos: © Austria Email

Jetzt mit dem Heizungstausch starten – Förderungen sind nur bis 2026 gesichert. Austria Email erweitert das flüsterleise Monoblock Sortiment jetzt um…

Weiterlesen
Alle Fotos: © AG Reederei Norden-Frisia / CONTI+

Seit mehr als 150 Jahren betreibt die AG Reederei Norden-Frisia den Fährverkehr zu den Inseln Norderney und Juist. Insgesamt zwölf Fähr-, Fahrgast-…

Weiterlesen

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

18. Kinder Business Week

Datum: 22.07.2024 bis 26.07.2024
Ort: wko campus Wien, Währinger Gürtel 97

Vaillant Fortbildung: "Wärmepumpen Profi" (2. Durchgang)

Datum: 23.07.2024 bis 14.08.2024
Ort: Wien

Branchentreff DIREKT - Bad . Heizung . Service

Datum: 25.09.2024
Ort: Salzburg

Technik Update, Kooperationsseminar

Datum: 06.11.2024
Ort: Jenbach, Schalserstraße 43, HTL

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs