12/2015 Klima-Lüftung

Umfassende Neubau- und SanierungsSchulung

Credit: IG Passivhaus Plus
Erfolgsversprechend: Für den Erwerb des Personenzertifikats nach ISO 17024 mit Schwerpunkt Neubau oder Sanierung sind jeweils 72 Unterrichtseinheiten und eine Zertifikatsprüfung zu absolvieren.
Credit: IG Passivhaus Plus

Das neuartige Weiterbildungsangebot von CertCraft/PHCC+ und IG Passivhaus Plus bietet gewerkeübergreifendes Know-how aus der Praxis für die Praxis zur Umsetzung der EU-Gebäude- und Energieeffizienzrichtlinien.

von: Martin Pechal

Die Reduktion von Treib-hausgasen und Energieverbrauch sowie die Steigerung der Effizienz werden den Bausektor der nächsten Jahre bestimmen. Das bei weitem größte Einsparungspotenzial an Energieverbrauch und CO2-Ausstoß im Gebäudebereich bietet die hocheffiziente Sanierung von Bestandsgebäuden.
Neben einer massiven Reduktion der Energiekosten stellen der signifikant höhere Wohnkomfort und die höhere Wertbeständigkeit der Immobilien entscheidende Vorteile hochwertiger thermischer Sanierungen dar.

Lehrgang
Um die komplexen bauphysikalischen, bautechnischen wie auch organisatorischen Anforderungen für eine technisch, ökonomisch und ökologisch optimale Sanierung erfüllen und umsetzen zu können, ist fundiertes gewerkeübergreifendes Verständnis aller am Sanierungsprozess Beteiligten, insbesondere auch der Handwerker, unerlässlich. Zusätzlich haben Teilnehmer die Möglichkeit, die Personenzertifizierung nach ISO 17024 sowie die Vorbereitung auf das ECVET – European Credit System for Vocational Education and Training – auch gleich für sich zu sichern.  

Ausbildungsmodule und Termine
(siehe auch www.stmk.wifi.at):
Modul 1: Im „Grundkurs“ werden anhand gebauter Beispiele die bautechnischen und bauphysikalischen Grundlagen behandelt (Übersicht Energieausweis und Berechnung nach PHPP, Wärmedämmung und Wärmespeicherung, luftdichte Gebäudehülle samt Prüfverfahren, Wärmebrücken und deren baupraktische Vermeidung, Passivhausfenster, Gebäudetechnik im Niedrigstenergie- und Passivhaus, Schnittstellenoptimierung). Termine: 22.1., 28.1., 29.1.2016.
Modul 2: „Neubau“ bringt mittels praktischen Übungen an 1:1-Holz- und Massivbau-Modellen Kompetenzen für Detailausführungen. Termine: 5.2., 11.2., 12.2.2016.
Modul 3: „Vertiefung Neubau“ bietet Informationen über Wärmebrücken, Passivhausfenster sowie Laborübungen zur Gebäudetechnik und eine ganztägige Exkursion zu gebauten Beispielen inkl. Blower-Door- und Thermographiemessung.
Termine: 26.2., 3.3., 4.3.2016.
Modul 4: „Sanierung“ legt den Schwerpunkt auf die Vermittlung bautechnischer und bauphysikalischer Grundlagen traditioneller Bauweisen und Baumaterialien sowie der Vorstellung erfolgreicher Sanierungen, ergänzt durch eine ganztägige Exkursion.
Termine:  11.3., 17.3., 18.3.2016.
Modul 5: „Prüfungsvorbereitung“ und Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung nach ISO 17024. Termin: 1.4.2016.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an DI Herwig Hengsberger von IG Passivhaus Plus!

Lesen Sie den ungekürzten Artikel auf Seite 52 der aktuellen Ausgabe 12/15!


Das könnte Sie auch interessieren

Pechal

Eine Allianz für Grünes Gas aus betroffenen Wirtschaftsbereichen richtet sich in einem offenen Brief an Politik und Öffentlichkeit. Sie plädiert für…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen
EuroSkills2020/Kanzaj

Mit der Unterzeichnung des Sponsorenvertrages in Graz ist Würth offizieller Partner der Internationalen Berufseuropameisterschaften EuroSkills, die…

Weiterlesen
Vaillant

Das TÜV-Qualitätssiegel für die Heizungsbranche ist neu in Österreich. Die Serviceorganisation der Vaillant Group ist eines der ersten Unternehmen der…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Future Tech Bootcamp 2022

Datum: 27. Juni 2022 bis 30. Juni 2022
Ort: St. Pölten

Seminar: Werkstatt Badmöbel

Datum: 29. Juni 2022
Ort: Meißen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs