Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 

Lieber ein Fisch im Wasser oder doch ein begossener Pudel?!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

mein ursprünglicher Gedanke beim Schreiben des Editorials 5a/22 war jener der Unterscheidungsmöglichkeit: Es geht bei uns ja oft um die Frage „Baden oder Duschen?“. Also wie ein Fisch (oder bildlich wahrscheinlich noch besser: ein Fischotter) in der Badewanne zu liegen oder wie ein begossener ­Pudel unter der Dusche zu stehen … Beides hat seine Qualitäten – beides ist natürlich nur im royalen Sinne zu verstehen. Was der begossene Pudel mit „königlich“ und noch wichtiger, was unser aktuelles Wendeheft mit seinen schönen Komplettbad-Serien und dem redaktionellen Schwerpunkt Sanitär noch alles zu bieten hat? Finden Sie es heraus – ungekürzt im ABO oder in Auszügen online

 
Zum Editorial

Batty / Valencestudio

LinkedIn XING Facebook Twitter

Die steirischen Installateure: eine Erfolgsgeschichte

Das fünfte Gespräch unserer Interview-Serie mit den Landesinnungs­meistern 2022 führt uns in die Steiermark: „Der ­österreichische Installateur“ unterhielt sich mit LIM Anton Berger über die Lehrlingsentwicklung, Herausforderungen und Chancen der letzten Jahre sowie aktuelle Erfolge.

 
Weiterlesen

LinkedIn XING Facebook Twitter

Frauenpower im SHK-Handwerk

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Mag. Erika Hochrieser, CFO bei der Frauenthal Holding AG, ihre ­Geschichte. Im Jahr 2004 startete sie ebendort im Controlling. Seit 2018 ist sie Finanzvorstand der Frauenthal Holding AG, seit 2020 zusätzlich im Vorstand.

 
Weiterlesen

LinkedIn XING Facebook Twitter

HEWI

Redesign: Serie 477/801 mit neuer Formensprache

HEWI interpretiert die Spenderlösungen des Ikonendesigns Serie 477/801 neu. Inspiriert von klaren Geometrien ist ein breit gefächertes Spendersystem in einer modernen Designsprache entstanden. Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle aus Polyamid mit einem Grundkörper in Reinweiß oder Signalweiß ergänzt durch farbige Rahmenelemente.

 
Mehr erfahren
LinkedIn XING Facebook Twitter
WERBUNG

Der lange Weg zum perfekten Bad für alle

Der 24. Oktober 1873 war für Wien der Stichtag, an dem der Grundstein für den Ausbau von Sanitärräumen gelegt wurde. Die erste Wiener Hochquellenleitung – damals Kaiser-Franz-Josef-Hochquellen­leitung genannt – ist bis heute ein unverzichtbarer Teil der Wiener Wasserversorgung. Sie war der erste Schritt für die Versorgung der Bevölkerung mit sauberem Trinkwasser. Was es noch alles brauchte um sich im Bad wohlzufühlen, erfahren Sie in einem geschichtlichen Streifzug von und mit Manfred Strobl.

 
Weiterlesen

LinkedIn XING Facebook Twitter

Webinar: Was tun mit Emissionen?

Die Webinar-Reihe zeigt auf, wie der Gebäudesektor, der für 40 Prozent des europäischen Energieverbrauchs verantwortlich ist, den ökologischen Fußabdruck verringern kann. 

 
Infos und Anmeldemöglichkeit

LinkedIn XING Facebook Twitter

Vorschau auf "Der österreichische Installateur" 6/2022 

  • Kleinbäder & Gäste-WCs
  • Bestens kombiniert
  • Kühlung mittels Wärmepumpe
  • Softwarelösungen & Apps

"Der österreichische Installateur" 6/2022 erscheint am 20. Juni 2022. 

Sie erreichen uns unter installateur@verlagholzhausen.at oder telefonisch: 0043 1 740 95-480

Für Inserate berät Sie Karin Kaan (Tel: 0043 1 740 95-476 oder E-Mail
karin.kaan@verlagholzhausen.at)  gerne persönlich!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Installateur-Newsletter-Team

Bitte beachten Sie unsere neue Adresse:
Traungasse 14-16
A-1030 Wien, Austria

Der österreichische Installateur – Kompetenz, die verbindet.
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
installateur@verlagholzhausen.at | derinstallateur-Website | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.