Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
 

Vorschau auf "Der österreichische Installateur" 4/2018

  • Trinkwasserhygiene und Trinkwasseraufbereitung
  • Wärmepumpen
  • Klimageräte
  • Nutzfahrzeuge, -Einrichtung und alternative Antriebe

"Der österreichische Installateur" 4/2018 erscheint am 13. April 2018.

Haben Sie zu diesen Themen Vorschläge, Ideen, Beiträge? Wollen Sie ein Inserat platzieren? Sie erreichen über "Der österreichische Installateur" die Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker, die Bauwirtschaft, Architekten, Elektrotechniker, die Industrie und den Großhandel.

Kontaktieren Sie uns: installateur@verlagholzhausen.at
oder telefonisch: 0043 1 740 95-482

Für Inserate berät Sie Anzeigenleiterin Andrea Traxler gerne persönlich:
Tel: 0043 1 740 95-455 oder E-Mail andrea.traxler@verlagholzhausen.at

Wir wünschen Ihnen schon jetzt angenehme Osterfeiertage!

Ihr Installateur-Newsletter-Team
installateur@verlagholzhausen.at

Zitat des Monats

“Ziel des Studiums ist es, Fachleute im Bereich Gebäude, Energie und Umwelt aus- und weiterzubilden. Unsere AbsolventInnen arbeiten in Energieunternehmen, Umweltschutzorganisationen oder Technischen Büros in der Konzeption, Planung bis hin zur Errichtung, Bauüberwachung und Anlagenführung, vor allem in den Bereichen Gebäudetechnik, Energie- und Umwelttechnik sowie Ökologie und Umweltmanagement“, sagt Prof. (FH) DI Dr. Gernot Hanreich, Departmentleiter Energie-Umweltmanagement an der FH-Burgenland.

Lesen Sie dazu den Bericht auf Seite 14 der aktuellen Ausgabe 3/2018!

 
Zur Homepage

Credit: FH-Burgenland

LinkedIn XING Facebook Twitter

Wolf am Campus

Mit dem Austria Campus entwickelt die Immobiliengruppe Signa einen Bürocampus direkt am Verkehrsknoten Praterstern, der sich Nachhaltigkeit und Effizienz auf die wehenden Fahnen ­geheftet hat. Die geothermisch aktivierten Bürogebäude ermöglichen, die Energie der Erdwärme sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen zu nutzen. Klimaspezialist Wolf wurde von Signa mit der Lieferung der Lüftungs- und Klimageräte für das aktuell größte Hochbauvorhaben Österreichs betraut.
 
Zum Bericht

Credit: Sigma

LinkedIn XING Facebook Twitter

Credit: Rettig

Der FLOORTEC Kunststoffverteiler mit AFC-Technologie!

Leichter, moderner, robuster und ideal zum Heizen und Kühlen. Überzeugend durch einfachste Montage ohne Spezialwerkzeuge: Drehen. Verschließen. Fertig! Die Durchflussanpassung reguliert sich dank "Automatic Flow Control"-Technologie ganz automatisch nach dem Prinzip: einmal einstellen genügt!
 
Klicken Sie hier!
LinkedIn XING Facebook Twitter
WERBUNG

Gegen Glücksritter und für das Handwerk

Landesinnungsmeister KR Robert Breitschopf im Gespräch über Herausforderungen, Zukunftspläne und den Stand der Dinge aus Wiener Sicht. CR Martin Pechal traf den als "Teamplayer" und für seine ­Vorliebe für Rapid bekannten Innungsmeister, in seinem Geschäftslokal in der Blechturmgasse 16, in 1040 Wien.

 
Zum Interview

Credit: Pechal

LinkedIn XING Facebook Twitter

Das aktuelle Heft 3/2018

$contact_briefan

Neben dem bisher längsten LIM-Interview (diesmal mit dem Wiener LIM, KR Robert Breitschopf) nähern wir uns zu Beginn der neuen Ausgabe von "Der österreichische Installateur" auch dem großen Thema Fachkräfte an. Manfred Strobl berichtet hierzu über die FH Burgenland und die vielfältigen, dort gebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten. Generell wollen wir dieses Thema 2018 noch intensiver und von möglichst vielen Seiten betrachten sowie im Idealfall Lösungswege aufzeigen.
Das Ressort Sanitär widmet sich mit seinem Schwerpunktthema "Wellness und Gesundheit" ganz den angenehmen Seiten des Lebens. Darüber hinaus berichten wir außerdem über die neusten Dusch-WC-Produkte – Wellness auf der Toilette sozusagen.
"Systemanbieter" ist unser Schlagwort des Monats im Ressort Heizung. Ein großer Spannungsbogen, der unter dem Titel "Die Zukunft hat bereits begonnen“ (ebenfalls von Manfred Strobl) eröffnet wurde. Neben seinem Bericht zum Thema Sektorkopplung liefern wir spannende Beiträge, wie z.B. über Powerball-Systemspeicher auf den Kapverdischen Inseln oder CAD-Dateien für die interaktive Gebäudeplanung.
"(De-)zentrale Wohnungslüftung" ist der aktuelle Schwerpunkt im Klima- und Lüftungs-Bereich. CvD Ursula Wastl berichtet in ihrer Aufmacher Story über das Projekt "Austrian Campus" und hat darüber hinaus viel Neues und Wissenswertes in dieser Strecke des Hefts zusammengetragen.
Das Ressort Installationstechnik bietet den Themenbereichen Werkzeuge, Maschinen und Bekleidung eine große Bühne und last but not least widmen wir uns im Bereich Gewerkeübergreifendes Bauen den Möglichkeiten zur Schadensüberprüfung mit Drohnen. Sie sehen, es gibt wieder viel zu schmökern – sowohl online als auch in der Printausgabe!

Wir wünschen Ihnen gute Lektüre und freuen uns über Feedback, Fragen und Anregungen sowie Post – am besten umweltschonend unter installateur@verlagholzhausen.at!

 
Weiterlesen

LinkedIn XING Facebook Twitter

Credit: Geberit

Geberit: Hygienespülung Rapid

Die Geberit Hygienespülung Rapid ist der temporäre Problemlöser, wenn durch Stagnation die hygienische Qualität einer Trinkwasserinstallation gefährdet ist. Sie wird zur Überbrückung vorübergehender Stagnationszeiten eingesetzt oder wenn mit unregelmäßigem Wasserverbrauch zu rechnen und eine kostengünstige Lösung gefragt ist. Dank der kompakten Bauform und netzunabhängigen Stromversorgung lässt sich die Hygienespülung Rapid so gut wie überall schnell einbauen. Der Anwender kann Spülintervalle von ein, drei oder sieben Tagen einstellen und manuell und stufenlos eine Spüldauer von bis zu 15 Minuten definieren. Wenn die Hygienespülung Rapid nicht mehr benötigt wird, lässt sie sich problemlos ausbauen und an anderer Stelle erneut einsetzen.

 
Hier weiterlesen
LinkedIn XING Facebook Twitter
WERBUNG

Credit: Variotherm

Warum eine Deckenheizung funktioniert

 

Die Deckenheizung bestrahlt den Raum und wärmt ihn behaglich. Sie wird großflächig verlegt und kann daher mit niederen Vorlauftemperaturen arbeiten. Das spart Energiekosten. Und lässt viel Platz für die Innenraumgestaltung.

 
Zum Beitrag
LinkedIn XING Facebook Twitter
WERBUNG

Das war die Energiesparmesse 2018

Im Heft sind an drei verschiedenen Stellen Nachberichte zu finden, die mit der Energiesparmesse Wels 2018 zusammenhängen. Online haben wir diese Berichte in leicht verkürzter Form für Sie kombiniert und mit einer Fotogalerie versehen. So können sich auch Interessierte, die nicht persönlich am Event waren, einen guten Überblick verschaffen.  
 
Zum Nachbericht

Credit: Pechal

LinkedIn XING Facebook Twitter

Der österreichische Installateur – Kompetenz, die verbindet.
Traungasse 14-16 | 1030 Wien | Tel.: 0043 1 740 95-0
installateur@verlagholzhausen.at | derinstallateur-Website | Mediadaten

Medieninhaber und Verleger: Verlag Holzhausen GmbH
Traungasse 14-16, 1030 Wien, Österreich, Tel: 0043 1 740 95-0, Verlagholzhausen-Website
FB-Nr.: 207841z | FB-Gericht: HG Wien | UID-Nr.: ATU51587509
Es gelten die AGB der Verlag Holzhausen GmbH: AGB
Impressum | Offenlegung | Blattlinie
Datenschutzerklärung


Sie möchten sich aus dem Verteiler austragen? Dann klicken Sie bitte hier.