Advertorial

Wärmepumpe Reloaded: die ESTIA R32 ist da!

ESTIA R32 Hydrobox unter die Haube geschaut
Die ESTIA R32 von Toshiba für Heizung, Brauchwasserbereitung, Kühlung

Eine für Alles – ESTIA für Heizung, Brauchwasserbereitung, Kühlung – Nutzung von Photovoltaik inklusive. TOSHIBA’s innovative Philosophie durchdringt eine neue Generation von kompakten Split-Wärmepumpen – vielseitig, effizient, komfortabel & easy to use.

ESTIA R32 – Ein bewährtes System neu definiert

Unter der Flagge Engineered in Japan – Made in Europe segelt die brandneue ESTA R32 Serie 1 auf Erfolgskurs. Alle vier aktuell verfügbaren Außengeräte mit den Nominal-Leistungen 4, 6, 8 und 11 kW werden mit wahlweise einer Hydrobox oder einer All-in-One Inneneinheit mit integriertem 210 Liter Warmwasserspeicher kombiniert. 2022 ergänzen dann 14 und 16 kW Außengeräte mit passendem Innengerät, sowie 3-Phasige Alternativen für die ESTIAs der Größe 8 und 11 das LineUp.

Wer ein System mit zwei Temperaturzonen plant, wird sich darüber freuen, dass die entsprechenden All-in-One Innengeräte bereits mit allen dafür erforderlichen Komponenten wie Pumpe, Mischventil und Sensoren ausgerüstet sind.

Als Zubehör stehen eine Raumfernbedienung, WiFi-Interface, externer Temperatursensor sowie Interfaces zur Steuerung via Modbus, KNX oder 0-10 Volt Signale zur Verfügung. Vieles, das der Kunde sonst extra bezahlen muss, ist bereits onboard, wie zum Beispiel digitale Ein- und Ausgänge.

Das nach der Weniger ist Mehr Philosophie konzipierte Produktprogramm erleichtert nicht nur die Geräteauswahl – es unterstützt auch den Verkauf und vereinfacht das Beratungsgerspräch mit dem Kunden. Im Jahr 2021 ist dieser oft perfekt vorinformiert und mit den Vorteilen der Luft/Wasser Wärmepumpe bestens vertraut. Er erwartet einen Fach-Ansprechpartner, der ihm mit profundem Produktwissen schnell eine maßgeschneiderte und zuverlässige Lösung für sein Sanierungs- oder Neubauprojekt anbieten kann. Hand auf’s Herz: das ist bei ausufernd unübersichtlichen Produktlinien und unüberschaubarem Zubehörangebot meist nicht möglich.

Sympathy for the ESTIA, JAZ & innere Werte

Von einem zeitgemäßen Luft/Wasser-System sind natürlich unter der Haube nur beste technische Werte zu erwarten. Allen voran die Energieeffizienz: ein COP bis 5,2 sowie die JAZ bis 4,2 können sich sehen lassen. Fast noch wichtiger im Einsatz mit aktuellen Einfamilienhausobjekten sind inzwischen jedoch andere Fähigkeiten der ESTIA geworden: kompakt & einfach zu installieren muss es sein – und natürlich flüsterleise! TOSHIBA leistet hier mit den neuen Single-Fan Außengeräten Erstaunliches. Die nominal 4 & 6 kW Geräte liefern mit 80 x 63 x 30 cm maximale Heizleistungen bis 7,2 kW. Leistungsgröße 8 & 11 erreicht bei Abmessungen von lediglich 101 x 105 x 37 cm stolze 13,2 kW. Mit einem Gewicht von 42 und 75 kg stellen beide weder bei der Wahl des Installationsortes, noch beim Transport, eine echte Herausforderung dar.

Ähnliche Kompaktheit dürfen auch die beiden Innengeräte-Designs für sich verbuchen: das All-in-One Inneneingerät mit integriertem 210 Liter Speicher braucht mit seiner Aufstellfläche von 60 x 67 cm nicht mehr Platz als eine Waschmaschine – das schlichte, gefällige Design des reinweißen Gerätes ist damit noch im kleinsten Technikraum oder einer Appartmentküche einsetzbar. Wer – z.B. im Sanierungsfall – keinen integrierten Speicher braucht, entscheidet sich für das wandmontierbare Innengerät mit dem Namen Hydrobox. Es kann mit lediglich 45 x 72 x 23 cm und einem Gewicht von 27 kg dieselbe thermische Leistung umsetzen. Tatsächlich ist die ESTIA Hydrobox aktuell das kompakteste Innengerät am Markt!

Das verwendete Kältemittel oder die Bauart des Verdichters sind für den Kunden meist von geringerem Interesse; für den Installateur ist es trotzdem gut zu wissen, dass ESTIAs ihre zuverlässig hohen Heiz- & Kühlleistungen bis -25°C Außentemperatur mit dem zukunftssicheren Low-GWP Kältemittel R32 realisieren. Und das bei geringsten Kältemittelmengen von 0,9 und 1,25 kg weit unter der EN378-, bzw. KAV-, Bagatellgrenze. Die hauseigene Invertersteuerung regelt die bewährten Doppel-Rollkolbenkompressoren mit einer unerreichten Modulationsbreite von 10 bis 100 Hz.

Für den Kunden wiederum ist entscheidend, dass das System mit der Kombination seiner Finessen auch bei frostigsten Außentemperaturen noch zuverlässig Pumpenwarmwasser bis +65°C liefert.

Während die Regelung ihre Leistung in der stillen Dunkelheit der Steuerplatinen vollbringt, glänzt die integrierte Bedieneinheit nach außen. Sie bildet die Schnittstelle zu Endnutzer und Installateur und verwaltet mit ihrem übersichtlichen, Icon-gestützten, Handling alle relevanten Parameter und Funktionen. Dazu gehören z.B. spezielle Silent-Modes, ein Energieverbrauchs-Display, Timer-Funktionen, Heißwasser-Boost, Ferien-Frostschutzfunktion und viele mehr. Die Smart Grid Ready Funktionen der ESTIA ermöglichen die unkomplizierte Einbindung von Photovoltaik.

Smart ESTIA

Ein WiFi Interface stellt die Verbindung zum WLAN sicher und erlaubt bequeme Einstellung, Monitoring und Bedienung der Wärmepumpe via Toshiba Home AC Control APP. Nähere Informationen finden Sie hier


Das könnte Sie auch interessieren

Alle Bilder: Vitramo GmbH, Tauberbischofsheim

Als Pionier der Branche unterstützt Vitramo, der süddeutsche Hersteller elektrischer Direktheizsysteme, ab sofort die digitale Planung der technischen…

Weiterlesen
Quelle: Caritas Gruft Winterpaket – Karl Markovics / Foto © Christoph Meissner

Reflex Austria und die Frauenthal Handel Gruppe greifen dem Christkind unter die Arme.

Weiterlesen
Bilder: Daikin Central Europe

Wie Klimaanlagen eine Schlüsselrolle bei der Senkung des Gasverbrauchs im Winter spielen können.

Weiterlesen
Quelle: SkillsAustria/Florian Wieser

In den vergangenen zwölf Wochen stellten Fachkräfte aus aller Welt ihr Können in verschiedenen Berufen unter Beweis. Als Sponsor des Team Austria war…

Weiterlesen
Quelle: ODÖRFER HAUSTECHNIK KG

Beim GC ONLINE PLUS-Adventkalender warten 24 Aktionen bis Weihnachten auf Partner.

Weiterlesen
Quelle: Jana Mack

Das Zukunftsforum SHL begrüßt Windhager als neues Mitglied.

Weiterlesen
Quelle: Otovo

Die Gaskrise hat die Nachfrage nach erneuerbaren Energien verstärkt. Besonders beliebt: Photovoltaik-Anlagen und Stromspeicher.

Weiterlesen
Quelle: SANHA GmbH & Co. KG, Essen

Mit NiroSan Gas bietet SANHA jetzt ein zweites Press-System für Wasserstoff und Erdgas-Wasserstoff-Gemische an. Die Prüfungen der DBI Gas- und…

Weiterlesen
Bilder: Kermi

Kermi stellt schon seit Langem Daten für den BIM-Prozess zur Verfügung und hat das Angebot aktuell wieder um weitere Komponenten der…

Weiterlesen
Quelle: Alape

Die Top-50-Artikel von Alape stehen jetzt als BIM-Daten zur Verfügung.

 

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Heute schon an morgen denken

Datum: 08. Dezember 2022
Ort: Online

Technik für Badgestalter und -verkäufer

Datum: 01. Februar 2023 bis 02. Februar 2023
Ort: Meißen

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 08. Februar 2023 bis 09. Februar 2023
Ort: Meißen

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs