Sanitär

Einfach flexibel

Alle Fotos: Ideal Standard
Alle Fotos: Ideal Standard

Ideal Standard führt das Singular™-Konzept zur vereinfachten und flexiblen Badezimmergestaltung ein.

von: Redaktion

Ideal Standard stellt sein neues Konzept Singular™ vor: Der Prozess des Badezimmerdesigns läuft dabei über einen einzigen Kontaktpunkt und Zulieferer und wird somit also stark vereinfacht. So erhalten Kunden aus der Architektur- und Designbranche sowie Verkäufer,
Händler und auch Endnutzer maßgeschneiderte, ganzheitliche Baddesigns, ob für Hotels, Bürogebäude, öffentliche Räume oder das eigene Heim. 
Kunden können auch weiterhin aus tausenden Produkten entsprechend ihren individuellen Ansprüchen wählen, darunter Armaturen, Keramik, Möbel, Bade- und Duschlösungen sowie Accessoires. Ein Duschraum in der Trendfarbe Silk Black, ein elegantes Badezimmer mit Produkten aus der Kollektion Linda-X oder ein Waschraum mit dem ikonischen Waschtisch Tipo-Z: Alle Produkte innerhalb des vorgeschlagenen Raumkonzepts sind sowohl optisch als auch funktional vollständig kompatibel.  
Roberto Palomba, Chief Design Officer bei Ideal Standard, sagt: „Ich verstehe Singular als Werkzeugkasten, den jeder nutzen kann, um Komponenten für sein perfektes Bad zu finden. Es ermöglicht die Kombination von Produkten, die in puncto Modell, Oberfläche und Größe aufeinander abgestimmt sind, so dass mehrere Lösungen angeboten werden können, die alle ihren eigenen Charakter haben. Für Ideal Standard ist Singular die Definition von Kreativität, die den Menschen Auswahlmöglichkeiten bietet und den gesamten Prozess vereinfacht.“
Jan Peter Tewes, Co-CEO von Ideal Standard, ergänzt: „Ob es sich um ein kleines Projekt oder um 100 Bäder handelt, unsere praktische Beratung, unser maßgeschneiderter Design-Service und unser sehr erfahrenes Team stellen sicher, dass wir jedes Projekt unterstützen können, indem wir mit der visuellen Kontinuität unserer Produktreihen Harmonie ins Badezimmer einziehen lassen. Dies gibt unseren Kunden die Möglichkeit, vielfältige Lösungen aus unserem breiten Produktportfolio zu erforschen – und das alles in Form eines einfachen, zusammenhängenden Prozesses. Der neue Ansatz ermöglicht schnellere und einfachere Entscheidungen sowie mehr Effizienz, damit unsere Kunden die benötigte Lösung rechtzeitig und innerhalb ihres Budgets erhalten.“
Der Singular™-Ansatz steht im Einklang mit der Mission von Ideal Standard, Design und Innovation zu verbinden und damit das Leben seiner Kunden zu verbessern. Singular™ wird in den kommenden Wochen und Monaten in einer Reihe von Informations- und Inspirationsmaterialien vorgestellt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Credit: Marxonus

„Handwerk hat goldenen Boden“, da ist sich Barbar Maxonus, Installateurin und Geschäftsführerin sicher – die Redaktion des „Gelben“ im Übrigen auch.…

Weiterlesen

Guten Morgen aus dem Großraum Klagenfurt. Draußen steht die Sonne bereits hoch am Himmel. Doch im Haus herrscht angenehme Kühle. Die Familie setzt auf…

Weiterlesen

In den letzten Jahren zeigte sich ein großes Problem am Energiemarkt: wir sind noch abhängig von fossilen Energieträgern und der Strommarkt alleine…

Weiterlesen
Quelle: 0916 Werbeagentur GmbH

Besonders die letzten Jahre haben gezeigt: Mit fortschreitender Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. So manch einer sieht sich nun…

Weiterlesen
Quelle: Pech

Im Gespräch mit dem niederösterreichischen LIM KR Karl Pech thematisierten wir u. a. Themen wie große Heraus­forderungen unserer Zeit,…

Weiterlesen
Messe Wels

Die WEBUILD Energiesparmesse Wels ist 2022 das erste B2B-Messeevent für die Bau- und SHK-Branche und zurück in KOMPAKT-Form!

 

Weiterlesen
Skills Austria

Die AustrianSkills 2020 finden von 19. bis 22. November in Salzburg statt. Die besten Fachkräfte können sich dort für die Berufs-WM 2021 in Shanghai…

Weiterlesen
SHT Wien

An der Berufsschule SHT Wien hat man in den vergangenen Wochen gute Erfahrungen mit Distance Learning gemacht. Die Lehrlinge haben die neuen…

Weiterlesen
Rainer Sturm / pixelio.de

Anno 1965, ein paar Monate nach dem Eintreten in ein Unternehmen des Sanitär-und Heizungsgroßhandels in München, als Assistent des Geschäftführers,…

Weiterlesen
Frauenthal Service AG

Vom 15. bis 17.01. fand in der Wiener Marxhalle die Neuauflage der Frauenthal EXPO statt: mehr Platz, mehr Aussteller, mehr Besucher, mehr Service…

Weiterlesen

Schon gehört?

Interview mit Thomas Vinzenz Gahleitner

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 18. August 2022
Ort: Ahlen (Reflex Training Center)

TECE ON TOUR

Datum: 22. August 2022
Ort: Sanitär Heinze, Salzburg

CO2-Reduktion in Gebäuden

Datum: 23. August 2022 bis 24. August 2022
Ort: Online

Mitsubishi Electric Trainingsmodul B.1

Datum: 23. August 2022
Ort: Ratingen

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs