Klima-Lüftung

Sparen mit der Klimaanlage

Bilder: Daikin Central Europe
Bilder: Daikin Central Europe

Wie Klimaanlagen eine Schlüsselrolle bei der Senkung des Gasverbrauchs im Winter spielen können.

von: Redaktion

In Anbetracht der derzeitigen Herausforderungen empfiehlt die Europäische Kommission, im ausgearbeiteten Europäischen Plan zur Senkung der Gasnachfrage, ihren Mitgliedsstaaten den Gasverbrauch bis März 2023 freiwillig um 15% zu senken. Der EU zufolge können große Einsparungen beim Heizen und Kühlen von Gebäuden erzielt werden.
Schätzungen zufolge werden fast 30 % der gewerblichen Gebäude in der EU immer noch mit Gas beheizt. Einige davon sind auch mit einem Klimatisierungs-System ausgestattet. Was viele nicht wissen ist, dass eine Klimaanlage auch eine Luft-Luft-Wärmepumpe ist, die für eine effiziente und effektive Raumheizung genutzt werden kann. Gebäude können ihren Gasbedarf erheblich und schnell senken, indem sie ihre Klimaanlage im Heizmodus verwenden. Das verringert auch gleichzeitig die Gesamtkosten.

Niedrigere Gasrechnung
Berechnungen des führenden Wärmepumpenherstellers Daikin zeigen, dass die Verwendung einer Klimaanlage zum Heizen, den Erdgasbedarf erheblich reduziert. In einem 600 m² großen Bürogebäude kann so beispielsweise die Nutzung einer VRV-Luft-Luft-Wärmepumpe, im Vergleich zu einer herkömmlichen Raumheizung, den Erdgasverbrauch um bis zu 112.880 kWh verringern. Darüber hinaus können Unternehmen dank einer Wärmepumpe ihre Energiekosten um fast 30 % senken. Für ein in Belgien tätiges Unternehmen bedeutet dies eine Senkung der Heizkosten von 25.237 Euro auf 17.695 Euro pro Jahr.

Warum ist eine Wärmepumpe so effizient?
Eine Luft-Luft-Wärmepumpe hat sowohl ein Innen- als auch ein Außengerät. Im Kühlbetrieb entzieht das Innengerät dem Innenraum Wärme und überträgt sie an das Außengerät, das diese Wärme nach außen abgibt. Der Betrieb kann jedoch auch umgekehrt werden – so kann mit der, vom Außengerät aus der Außenluft entzogenen Wärme geheizt werden. Selbst bei Außentemperaturen von weit unter 0 °C kann eine Luft-Luft-Wärmepumpe noch effizient heizen. Eine Wärmepumpe ist bis zu viermal effizienter als ein Gassystem, da drei Viertel der zum Heizen verwendeten Energie kostenlos aus der erneuerbaren Ressource Luft stammt und nur ein Viertel an Strom verbraucht wird.

Weitere Reduzierung des Energieverbrauchs
Wenn in einem Gebäude bereits eine Wärmepumpe installiert ist, kann sie durch den Einsatz energiesparender Systeme optimiert werden. Das senkt weiter die Energiekosten. Intelligente Cloud-Systeme wie der Daikin Cloud-Service bieten Kunden Zugang zu Tools, die nicht nur einen übermäßigen Energieverbrauch in Teilen ihres Gebäudes erkennen, sondern es auch ermöglichen, schnell zu handeln und bei Bedarf einzugreifen.

Wärmepumpen sind der Schlüssel zur Dekarbonisierung von Gebäuden
Wärmepumpen wirken sich positiv auf die Energierechnung aus und tragen gleichzeitig zu einer geringeren Nachfrage nach Gas bei. Daikin bietet spezielle Lösungen für Büros, Hotels, Einzelhandelsgeschäfte und umweltfreundliche Gebäude an. Diese können zwischen 48 % und 70 % des Energieverbrauchs des Gebäudes mit erneuerbarer Energie decken, wodurch sich der CO2-Fußabdruck erheblich reduziert.

Daikin als Vorreiter des nachhaltigen Wandels im HLK-Markt
Als führender Wärmepumpen-Hersteller unterstützt Daikin die europäische Energiewende mit verschiedenen, in Europa entwickelten und hergestellten Wärmepumpenlösungen. Mit seiner Umweltvision 2050 strebt das Unternehmen an, bis 2050 in seiner gesamten Wertschöpfungskette und im Lebenszyklus seiner Produkte klimaneutral zu sein. Daikin verfügt außerdem über ein breites Netzwerk aus lokal geschulten Experten. Zusammen mit den Experten möchte das Unternehmen seine Kunden bei der Dekarbonisierung von Gebäuden unterstützen und damit gleichzeitig zu einer nachhaltigeren Umwelt beitragen.


Das könnte Sie auch interessieren

Quelle: feelimage, Felicitas Matern

Austrian Standards erweitert sein umfangreiches Portfolio und stellt mit „meinNormenAbo“ einen innovativen Service speziell für österreichische Klein-…

Weiterlesen
Quelle: Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die ISH steht vom 13. bis 17. März 2023 unter dem Motto „Lösungen für eine nachhaltige Zukunft“.

Weiterlesen
Alle Fotos: Mall GmbH

Die Mall-Garten-Pakete Fontana zur Nutzung von Regenwasser für die Gartenbewässerung wurden um eine dritte Variante zur Entnahme des in der Zisterne…

Weiterlesen
Quelle: Octopus Energy

Octopus Energy Germany nimmt an Premiere von Zukunft Handwerk teil.

Weiterlesen
Quelle: varmeco

Die varmeco GmbH und Co. KG (Kaufbeuren) hat das TOP 100-Siegel 2023 erhalten, eine Auszeichnung für besonders innovative mittelständische…

Weiterlesen
Alle Fotos: KESSEL AG

Die Programmübersicht 2023 mit allen KESSEL-Produkten und das aktuelle Aus- und Weiterbildungsprogramm sind jetzt online.

Weiterlesen
Quelle: ValenceStudio

Es geht wieder los.

Weiterlesen
Alle Fotos: BWT

Der Name ist Programm: BWT Best Water Technology bietet ebenso innovative wie vielfältige Produkte rund um die Themen Wasser und Wasseraufbereitung…

Weiterlesen
Alle Fotos: Steininger

Der Familienbetrieb aus Pregarten wird in zweiter Generation geführt. Auf die Ausbildung von Lehrlingen wird besonders großer Wert gelegt.

Weiterlesen
Quelle: Siemens

Hier dreht sich alles um die Damen der Branche: Dieses Mal erzählt uns Gerilt Krobath, Head of Building Products, Siemens Österreich, ihre…

Weiterlesen

Schon gehört?

Frauenthal Expo / mission2skills Tag 1 & 2

Der Holzhausen-Podcast für das Magazin "Der österreichische Installateur" in Kooperation mit ORF-Moderatorin Julia Schütze.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Abonnement und Mediadaten

Sie wollen die führende österreichische Fachzeitschrift kennen lernen?
Sie wollen sich über Erscheinungstermine, Schwerpunkte und Werbemöglichkeiten informieren?

Hier sind Sie richtig.  

AbonnEment

Mediadaten

Termine

Gebäude.Energie.Technik

Datum: 10. Februar 2023 bis 12. Februar 2023
Ort: Freiburg

Webinar Energiemanagementsystem FEMS

Datum: 16. Februar 2023
Ort: Online

Sachkunde Fettabscheider

Datum: 23. Februar 2023
Ort: KundenForum Hamburg, Borsteler Bogen 27 d, D-22453 Hamburg

Das Duravit-Bad auf einen Blick

Datum: 01. März 2023 bis 02. März 2023
Ort: Hornberg

Mehr Termine

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs